Tina Feys lustigste „Saturday Night Live“-Momente

Unterhaltung


Tina Feys lustigste „Saturday Night Live“-Momente

Sie istbaaaack.

Tina Fey moderiert die Staffelpremiere vonSamstag Nacht Liveheute Abend eine bekannte Rolle für den Star mit mehreren Bindestrichen. Seit sie ihre Position als Chefautorin und Darstellerin der Show im Jahr 2006 aufgab, hat Fey über ein halbes Dutzend Mal bei Studio 8H vorbeigeschaut. Ihr letzter Auftritt war im Mai 2011 mit ihrem berühmten Sarah Palin-Eindruck, Witzen über ihre Schwangerschaft und vielen Witzen über den Tod von Osama bin Laden.


Es ist nicht schwer sich vorzustellen, warum Fey immer wieder eingeladen wird – sie erhöht den Lachquotienten jedes Mal, wenn sie auf dieSNLBühne. Zählen Sie die Stunden, bis sie zur Premiere heute Abend zurückkehrt? Warten Sie ab, indem Sie mit einigen von Feys lustigsten Momenten in der Late-Night-Sketch-Show eine Reise in die Vergangenheit unternehmen.

„Eine überparteiliche Botschaft“

Tina Feys Eindruck von Sarah Palin während der Präsidentschaftswahl 2008 wird als einer von Feys besten Momenten in die Geschichte eingehenSNL. Es ist einer der besten Momente aufSNL, Zeitraum. Der Eindruck brachte ihr einen Emmy als herausragende Gastdarstellerin in einer Komödie ein, keine Überraschung, wenn man bedenkt, wie überzeugend sie Palins „you betcha“ -Akzent nachahmte. In ihrem BuchBossypants, Fey behauptet, dass ihr Palin-Eindruck nichts dazu beigetragen hat, ihre Komödie zu retten30 Felsenmehr Zuschauer. Das könnte stimmen. Aber zumindest hat es uns dazu gebracht, sie noch mehr zu lieben.

„Schlampe ist das neue Schwarz“


Als Fey 2008 als Moderatorin zu Studio 8H zurückkehrte, kam sie als „Special Women’s News Correspondent“ am Weekend Update Desk vorbei. Feys Beitrag diskutierte den Sexismus, der im Vorwahlkampf der Demokraten um die Präsidentschaft zwischen den Senatoren Barack Obama und Hillary Clinton vorherrscht. Auch wenn es ihr vielleicht nicht gefällt, dass die Kritiker von Senatorin Clinton sie als 'Schlampe' bezeichnen, argumentiert sie, dass die Charakterisierung als Kompliment aufgefasst werden sollte. Wieso den? Weil 'Hündinnen Dinge erledigen'.

Jährlich

Dies ist ein weiteres Juwel aus dem ersten Mal, als Fey 2008 veranstaltete. Annuale ist eine gefälschte Antibabypille, die den Menstruationszyklus einer Frau auf einmal im Jahr begrenzt, eine Parodie auf die echte Pille, Seasonale. Der Witz hier: Die klischeehafte „Wut“, die stereotypisch argumentiert wird, begleitet den monatlichen Menstruationszyklus einer Frau, hat ein ganzes Jahr Zeit, um sich zu erschreckenden Ausmaßen aufzubauen. Wie kann man beim Anblick einer Axt schwingenden Tina Fey nicht vor Lachen sterben? Lustige Tatsache: Fey brachte später die Idee einer Pille zurück, die die Menstruation einer Frau auf einmal im Jahr in der vierten Staffel von begrenzt30 Felsen.

Brownie-Ehemann


Tina Fey weiß, was die Leute wollen. Und was die Leute wollen, ist eine Kombination aus Schokoladen-Snack-Liebhabern. Das ist die Prämisse für diesen falschen Werbespot für Duncan Hines’ „Brownie Husband“, den ersten Wüstenbegleiter des Unternehmens. Allein die Prämisse ist witzig, aber was sie wirklich auf ein bahnbrechendes Territorium bringt, ist die Überzeugung, mit der Fey mit ihrem Brownie-Ehemann „rummacht“ und „seine“ Karamellfüllung leckt.

Lehrer

Tina Fey spielt eine einsame Lehrerin namens Sharon, die einen unangemessenen Tagtraum über Jason hat, einen Schüler ihrer Klasse, gespielt von Justin Bieber. Sharon liebt die Art und Weise, wie Jasons „Haare wirklich wissen, wohin sie wollen“ und kann sich nicht entscheiden, ob sie ihn heiraten oder ihn in einen Kinderwagen stecken und durch das Einkaufszentrum rollen möchte. So falsch. Und so lustig.

Monolog der Mutterbotschaft


Im Jahr 2011 moderierte eine sechs Monate schwangere Tina Fey die Muttertags-Episode vonSNL. Wie es bei Fey der Fall ist, enthielt ihr Eröffnungsmonolog einige herausragende, selbstironische Witze. „Ich habe das Buch Nummer eins des Landes und die 84. TV-Show“, sagt sie zum Beispiel. Aber der beste Teil des Monologs kommt, als die schwangere ehemalige Darstellerin Maya Rudolph mit Fey auf die Bühne kommt, um ihren ungeborenen Babys ein Lied zu singen. Was zunächst als süße Ballade beginnt, wird langsam zu einer schmutzigen Marmelade darüber, dass die Babys ein Zeichen dafür sind, dass ihre Eltern 'es gemacht haben'. Fey entschuldigt sich bei ihrem ungeborenen Kind für die drei Wochen, von denen sie nicht wusste, dass es drin war und sagt: 'Ein bisschen Sushi, Roséwein und Achterbahnen haben noch niemandem geschadet.' Rudolph und Fey beenden das Lied im Stil von Natalie Cole, wie jedes Duett mit ihrem ungeborenen Kind.

Lindsay Lohan über Wochenend-Update

Im Jahr 2005 hatten Tina Fey und Amy Poehler Lindsay Lohan im Weekend Update als Teil ihres „Teen Mentoring Program“. Fey und Poehler machten sich Sorgen über Lohans freizügige Kleidung und Essgewohnheiten und sagten, sie habe 'Mischa Barton-Arme'. Der krönende Moment des Clips tritt ein, als Fey fragt, ob Lohans Brüste echt sind. Warum so neugierig, Tina? Laut Fey, der in geschrieben und mitgespielt hatGemeine Mädchenbei Lohan ist es eine Frage, die sie oft bekommt, und sie sagt den Leuten immer, dass sie es sind. Sie würde es hassen, wenn Lohan sie zum Lügner machte.