SNL schickt Trump mit epischer Montage seiner „größten“ Hits weg

Unterhaltung


SNL schickt Trump mit epischer Montage seiner „größten“ Hits weg

Es hat nicht ganz wett gemacht mit Donald Trump GastgeberSamstag Nacht Live zu Beginn seines Präsidentschaftswahlkampfs 2016, aber es war etwas.

Wie Colin Jost in der Show dieser Woche erklärte: „Abgesehen von einem umgekehrten Weihnachtswunder ist dies das letzte ‚Wochenend-Update‘ mit Donald Trump noch im Amt.“


'Als Präsident war er jetzt meistens schlecht, aber es gab ein paar Lichtblicke', fuhr der Moderator fort, als der Jubel nachließ. „Also bevor er beruhigt und bewegt wird wie ein Dinosaurier inJurassic Park, ich möchte mir nur einen Moment Zeit nehmen, um einige seiner größten Momente im Amt anzuerkennen.“

Damit begann Semisonics „Closing Time“ zu spielen undSNLteilte eine seltsam kathartische Montage der peinlichsten Fotos und Videos des 45.

„Weine nicht, weil es vorbei ist, lächle, weil es passiert ist“, sagte Jost am Ende. „Und dann wahrscheinlich ein bisschen weinen. Ich weiß es nicht, ich arbeite es noch mit meinem Therapeuten aus.“

Von dort aus wandten sich Jost und Co-Moderator Michael Che der Coronavirus-Pandemie zu, die in den letzten Wochen von Trumps Amtszeit härter denn je wütet.


„Mike Pence hat am Freitag den Coronavirus-Impfstoff erhalten, und das ist das erste Mal, dass er mit dem Schutz in Ordnung ist“, sagte Che. Und dann: 'Mike Pence sagte, als er die Impfung bekam: 'Ich habe nichts gespürt', was er sich auch immer wieder sagte, nachdem er Harry Styles in diesem Kleid gesehen hatte.'

Jost wies daraufhin darauf hin, dass das Weiße Haus von Trump es „den Staaten überlassen“ habe, den Impfstoff zu verteilen. „Was mich schockiert, weil ich, da ich Trump kannte, mit Sicherheit dachte, dass dies durch eine Live-Powerball-Lotterie erfolgen würde. Die Bewertungen wären verrückt gewesen und es wäre der erste Job im Weißen Haus gewesen, für den Ivanka qualifiziert war.“

Dann, im sichersten Zeichen noch dasSNList bereit, Trump zu verlassen Über seinen Nachfolger lieferte Jost einen wahrhaft brutalen Witz ab.

'DerWallstreet Journalveröffentlichte einen Kommentar, der vorschlägt, dass Dr. Jill Biden den Begriff Ärztin nicht mehr verwendet, weil sie promoviert und keine Ärztin ist“, sagte er. 'Obwohl sie manchmal als Krankenschwester gearbeitet hat.'


Für mehr, anhören und abonnieren Das letzte LachenPodcast .