Echte Hausfrauen von Beverly Hills: Geheimnisse über Faye Resnick & Cast

Blog


Echte Hausfrauen von Beverly Hills: Geheimnisse über Faye Resnick & Cast

1. DINNER PARTY GONE WILD: WAS PASSIERT?

In der Folge vom DonnerstagCamille Grammerversuchte, die Beziehungen zu den anderen Damen wiederherzustellen, indem er eine Holzofen-Pizza-Party im Herrenhaus Grammer veranstaltete. Die Dinge begannen recht friedlich mit vielen Luftküssen, als Camille bechergroße Cocktails verteilte, aber ziemlich schnell zur Hölle ging. Es begann sich zu einer Katastrophe zu entwickeln, als Camille, die sich bis zu diesem Zeitpunkt verdächtig gut benommen hatte, beiläufig fragte: „Wer ist Faye?“ – Faye war ein weiteres gebleichtes Botox-Opfer, das Kyle zum Abendessen mitgebracht hatte. Dann kam: „Weißt du, woher ich Faye kenne? Ich habe sie nackt im Playboy gesehen. So kenne ich Faye.“ Camille, immer die gute Gastgeberin, bot dann an: 'Du sahst fantastisch aus.' Camille ist, wie in Frage 7 unten erwähnt, ebenfalls ein Playboy-Alaun, aber es war völlig anders; sie war in der schule und brauchte geld. Nach ihrer Begründung ritt „die moralisch korrupte Faye Resnick“, die auf dem Cover der Märzausgabe 1997 erschien (Camille erschien einen Monat später), als sie 39 Jahre alt war, auf der Werbung ihrer Freundin Nicole Brown Simpson Tod. Faye war Zeugin im Mordprozess von 1995 gegen O.J. Simpson und der 10-Schuss-„Spread“, wie Camille es kategorisch nannte, wurde von der Schlagzeile „Ms. Resnick glaubt an vollständige Offenlegung.“ In dem vom stellvertretenden Bezirksstaatsanwalt Vincent Bugliosi geführten Interview wiederholte Faye ihren Vorwurf, O.J. Simpson verfolgte seine Ex-Frau in den Monaten vor ihrer Ermordung. Faye hat auch zwei Bücher über Nicole Simpson und das O.J. Gerichtsverhandlung. Seitdem hat sie sich der Innenarchitektur zugewandt, und ihr gleichnamiges Unternehmen „sorgt ausschließlich für High-End-Kunden.“ Seltsamerweise sind viele von ihnen mit Kyle verwandt – Faye hat sowohl die Häuser von Paris als auch von Nicky Hilton entworfen.


Was die andere Quelle der Faszination des Abendessens angeht – das Promi-Medium Allison DuBois – wo soll ich anfangen? Mit ihrer Trunkenheit? Mit ihrer elektronischen Zigarette? Mit ihrem Kommentar: „Ich kann Ihnen sagen, wann sie sterben wird und was mit ihrer Familie passiert. Das liebe ich an mir!“ Was DuBois wahrscheinlich nicht liebt, ist die TV-ShowMittel, die auf dem Buch von DuBois basiertKüsse sie nicht auf Wiedersehen(und von Kelsey Grammer als Executive Producer produziert) wurde im November nach fünfjähriger Laufzeit, zuerst auf NBC, dann auf CBS, abgesetzt. (In der Show spielte Patricia Arquette DuBois und gewann einen Emmy für die Rolle.) Bei all ihrer übersinnlichen Prahlerei hat DuBois eine wechselvolle Geschichte. Als sie 2006 versuchte, der Polizei in Phoenix zu helfen, die versuchte, zwei Serienmörder aufzuspüren, waren ihre Tipps (einer der Mörder, sagte sie, hatte Probleme mit seiner Mutter und hatte lange Haare) ungenau und führte sie nirgendwo hin .

2. WARUM SPRECHEN LISA UND CEDRIC NICHT MEHR?

Es ist wahr. Lisa und ihr schwuler Kumpel, der abtastische Cedric Martinez, straffen nicht mehr ihre Oberschenkel in Lisas hauseigenem Fitnessstudio oder belästigen unglückliche DMV-Mitarbeiter. Eine Quelle in der Nähe von Cedric sagte gegenüber The Daily Beast, dass Lisa und Cedric seit dem Ende der Show einen 'riesigen Streit' hatten und nicht sprechen und nicht zusammen auf dem roten Teppich fotografiert werden. Cedric ist natürlich nicht mehr Lisas „ständiger Hausgast“ und hat endlich eine eigene Wohnung bekommen. Zu dem, was passiert ist, sagte diese Person, dass Lisa „für ihre Hündinnen so groß geworden ist und ihr Ego so enorm war, dass sie einfach unerträglich war… Sie befahl ihm herum und schnippte die ganze Zeit mit den Fingern. Sie hat sich in ein Monster verwandelt.“ Aber eine Quelle in der Nähe der Show sagte: „Lisa ist eine der realsten Menschen. Sie nennt es so, wie sie es sieht. Sie bekommt es. Ich habe Lisas Monsterseite noch nie gesehen.“

Was Cedrics Hintergrundgeschichte betrifft, so lernte er Lisa und ihren Ehemann Ken Todd in den 1990er Jahren kennen, als Ken mehrere Nachtclubs und Bars in London besaß, darunter der Schwulenclub The Shadow Lounge, in dem Cedric als Gastgeber arbeitete. Bevor Cedric 2009 nach L.A. zog, wo er für Ken und Lisa als Maitre d’ in der Villa Blanca arbeitete, flitzte Cedric durch Europa, arbeitete als Model und Frontmann von zwei Boybands: The Definition of Color and Mankind. Heutzutage modelt der ehemalige Beau Lance Bass hauptsächlich und spricht natürlich mit Produzenten über einen Reality-TV-Piloten.


3. WO TUN DIEHAUSFRAUENWIRKLICH LEBEN?

Keiner dieserHausfrauenleben technisch gesehen in Beverly Hills. Lisa und Adrienne kommen dem am nächsten – sie haben eine Postleitzahl von 90210, aber sie leben tatsächlich in Beverly Park, einer ultra-exklusiven Wohnanlage in den Hollywood Hills, die sich in Los Angeles und nicht in Beverly Hills befindet. Und Lisa ist auf der Suche nach Bewegung – Sie und Ken haben kürzlich ihre Versailles-y-Verbindung für 29 Millionen US-Dollar auf den Markt gebracht.

Sowohl Kyle Richards als auch Taylor Armstrong leben in Bel-Air, nur einen Steinwurf von BH entfernt, aber immer noch nicht das Richtige. (Obwohl Bel-Air eigentlich als nobler gilt und größere Häuser hat.) Wie Lisa will auch Kyle angeblich umziehen. Sie und ihr Ehemann Mauricio Umansky – Camilles und Kelseys „real-a-tor“, wie Camille ihn vor dem Catfight nennen würde – sagen, dass sie in einen größeren Ort ziehen wollen (könnte das bedeuten, dass Kyle den Babystreit gewonnen hat!?) und haben ihr Haus mit vier Schlafzimmern und fünf Badezimmern – beschrieben als „zeitgenössischer balinesischer Resort-Stil“ – auf den Markt bringen für 2,45 Millionen US-Dollar .

Camille, wie sie uns so oft in Erinnerung gerufen hat, lebt in Malibu, in der Gated Community Serra Retreat, in der sich auch das Mel Gibson-Gelände befindet. Zumindest ist das einer der Orte, an denen sie lebt. Es gibt auch das Hawaii-Haus, das Aspen-Haus, das Hamptons-Haus, das Manhattan-Haus und wahrscheinlich noch ein paar mehr. Bei der Scheidung wird Camille von vielen dieser Besitztümer Abschied nehmen, aber sieerzählte The Daily Beastvor kurzem, dass sie die ‚Bu manse‘ behalten würde, die 1998 für 4,5 Millionen Dollar gekauft wurde und die sie als „im Wesentlichen einen kleinen Park“ bezeichnete.


Kim Richards ist der Wanderer im Bunde und ist seit den Dreharbeiten zweimal umgezogenDie wahren Hausfrauen. Das Haus, in das sie in den letzten Folgen eingezogen ist, befindet sich in Westlake Village, einem Vorort-Viertel im Valley, in das Lisa Vanderpump höchstwahrscheinlich noch nie einen Fuß gesetzt hat. In der Folge der letzten Woche wurde Kims neue Nachbarschaft abwertend als „weit weg von Mohameds“ bezeichnet. Nein, es ist nicht Bel-Air. Aber es ist ein großartiger Ort, um seltsame Junggesellen zu treffen, die ihre Enkel mitten in der Nacht zu fremden Häusern bringen! (Siehe Frage 6.)

4. WAS IST TAYLORS WIRKLICHER NAME?

Damals, als sie eine Cheerleaderin an der Union High School (Klasse ’89) in Tulsa, Oklahoma war, hieß Taylor Armstrong Shana Hughes. Ihr Jahrbuchfoto zeigt ein Mädchen, das mit ihrer Ära sehr verbunden war – gebleichte blonde Dauerwelle, haarsprayed Pony – und das noch nicht in die Bev Hills-Therapie mit Botox-Spritzen und Hungerkuren indoktriniert wurde. Damit sich niemand wundert, woher Shana/Taylor das Charisma und die Durchsetzungskraft haben, um einen so tristen Ehemann wie Russell zu ertragen, sollten Sie sich überlegen, was das Jahrbuch der Union High School über ihren verteidigenden Nationalchampion-Chef-Kader zu sagen hat: Eine Cheerleaderin an der Union High School zu sein, ist eine Aufgabe, die viele junge Frauen anstreben, aber nur wenige erreichen.“ Und als Shana/Taylors Co-Cheerleaderin Erin Shanahan erzählte dem Jahrbuch : „Du darfst nicht schüchtern sein, wenn du auf Uni sein willst. Ich war beim ersten Mal nervös, aber als die Spiele weitergingen, habe ich es wirklich genossen und tue es immer noch.“

5. WER IST CAMILLES FREUND NICK?


Bisher haben wir weit mehr von Camilles als Jungenspielzeug aussehendem BFF „Nick“ gesehen als ihren (bald Ex-) Ehemann Kelsey Grammer. Wie Lisas Cedric ist Nick überall. (Aber im Gegensatz zu Cedric ist Nick nicht schwul.) Er kommt vorbei, um mit Camille Tennis zu spielen. Er sitzt und hört zu, wenn sie sich darüber ärgert, wie gemein Kyle ist. Und als die Damen mit ihren Lebensgefährten nach Vegas reisen, scheint Nick auf magische Weise Camille Gesellschaft zu leisten, da Kelsey in New York lebt. Camille wickelt sich augenblicklich um ihn, als wäre er ein Pfahl imClub MTVTage, küsst ihn auf die Lippen und nennt ihn ihren 'Miet-a-Ehemann', wie der Rest der Gangtausch aussieht.

„Nick“ ist der Tagesstar Nick Stall , der in der Aaron Spelling-Seife der 1990er Jahre mitspielteSonnenuntergang am Strandund neuerdingsTage unseres Lebens. Er war auch mit dabeiChucky und seine Braut. Nick ist 39 und mit Tricia Small verheiratet, mit der er eine 2-jährige Tochter, Ella Grace, hat. Small ist auch Schauspieler und hat einen Cameo-Auftritt gemachtEchte Hausfrauenbei einem Abendessen bei Camille, wo sie leidende Blicke auf Camille warf und ohne Scherze scherzte, dass sie mit Camilles und ihrem Mann zufrieden sei. Obwohl eine Nick nahestehende Quelle bestreitet, dass Camille und Nick jemals eine romantische Beziehung gehabt haben. Hmm.

6. MIT WEM HAT LISA KIM VEREINT?

Um Kim aus ihrem Trübsal über das Singledasein zu reißen (vor Kims Abholung im Supermarkt durch den Single Gary, der seine Enkelin zu ihr nach Hause brachte), dachten die Mädchen, es würde Spaß machen, sie auf ein Blind Date zu arrangieren. Wie durch ein Wunder war Kim, die dazu neigt, einzufrieren und sich unbeholfen zu benehmen, wenn sie aus ihrer sehr engen Komfortzone geworfen wird, ein Sport und stimmte zu. Also hat sich die Unruhestifterin Lisa etwas einfallen lassen: einen attraktiven Briten mit struppigen weißen Haaren namens Martin. Bei dem Treffen, chez Mohamed, war Martin ein wenig voreilig über Taylor (den er zunächst mit seinem Date verwechselte) genervt, aber Kims Leopardenkleid im Stil von Frederick's of Hollywood schien den Zweck zu erfüllen, und schon bald verhielten sie sich alle paarweise und gemeinsam nach Hause gehen. Wer ist also dieser Kerl?

Praktischerweise ist Martin – dessen voller Name Martin Genis ist – auch Lisas Immobilienmakler, der in den 90er Jahren ein Haus an Brad Pitt verkaufte. Das heißt, ihr Immobilienmakler im Inland. Laut Lisas Webseite , jemand anderes ist ihr „Strandmakler“. Beyogen auf Facebook-Fotos und sozialen Tagebuchberichten scheint Martin ein ziemlicher Mann in der Stadt zu sein, der die Gesellschaft der Damen genießt – eine von ihnen ist seltsamerweise das ehemalige Playboy-Model und Kelsey Grammers Ex-Verlobte Tammi Baliszewski, die sich in eine Hypnotherapeutin und Autorin verwandelt hat (Liebe von innen nach außen manifestieren). Sie hat offenbar auch schneidet Martin die Haare . Unter Martins Facebook-„Likes“:Kalibrierung, Gitarre spielen und Snow Patrol.

7. WIE SMUTTY IST CAMILLES VERGANGENHEIT?

Ziemlich schmutzig. Es waren die Playboy-Jahre (1993-1997). Da war der Softpornofilm (Der nackte Detektiv). Und jetzt wird gemunkelt, dass Sie ist dabei, ein Sextape zu veröffentlichen von ihr und Kelsey, die sie in angenehmeren Zeiten machten; das heißt, wenn er nicht mit einer anderen Frau herumlief und ihr einen Heiratsantrag machte, während er technisch noch mit Camille verheiratet war. Aber Camille ist nicht nur Bad Girl. 1993, als sie interviewt von der New York Times in einem Stück über Tavern on the Greens neue „Vaudeville“-Show (Camille war Mitglied des Dirty-Dancing-Trios, das zu RuPaul kreiste), sagte sie, wenn sie nicht tanzte, „Ich lese Jack Kerouac“. (Zu dieser Zeit studierte sie Englische Literatur am Montclair State College in ihrer Heimat New Jersey.) Andererseits sagte der Choreograf der Gruppe, Edwin Morgan, dass, wenn die Tänzer „bei den Proben gelangweilt“ waren, er „Orgasmus“ rief „Orgasmus“, und sie werden aufgeregt.“

8. WER IST MOHAMED?

Vor zwei Wochen sahen wir die Damen (ohne Camille Grammer, die damit beschäftigt war, ihr Tony-Kleid einzukaufen) in einem Bel-Air-Haus, das Lisa Vanderpump und Adrienne Maloofs supergroße Häuser wie Sozialwohnungen aussehen ließ, beim Weinen und Essen essen. Das Haus – „Le Belvedere“ mit einem türkischen Bad, einem Weinkeller mit 5.000 Flaschen, 19 Kaminen und 120 Kronleuchtern – gehörte einem mysteriösen Mann aus dem Nahen Osten, der einfach als „Mohamed“ identifiziert wurde. Wer ist dieser Typ und wie hat er seine Unmengen verdient?

Die Antwort: Mohamed Hadid ist ein Immobilien-Tycoon, der in den 1980er Jahren auf dem kommerziellen Immobilienmarkt in Washington, D.C. viel Geld verdiente. Karrierecoup: Donald Trump ausmanövrieren, um ein Ritz-Carlton in Aspen zu bauen. Berichten zufolge verkaufte Hadid im Oktober das Le Belvedere für 50 bis 72 Millionen US-Dollar und stellte damit 2010 den Rekord für den bisher teuersten Wohnungsverkaufspreis in den USA auf Wie sie wussten, ist das 25-jährige lettische Model Julia Lescova. Geh Mohamed!

Nicole LaPorte ist die leitende Westküsten-Reporterin für The Daily Beast und die Autorin von Die Männer, die König sein würden: Eine fast epische Geschichte von Moguln, Filmen und einer Firma namens DreamWorks .