Mark Cuban über die Zukunft der Mavs, die Besteuerung von Milliardären und warum Elon Musk für Krypto „irrelevant“ ist

Unterhaltung

Mark Cuban über die Zukunft der Mavs, die Besteuerung von Milliardären und warum Elon Musk für Krypto „irrelevant“ ist

„Ich habe seit zwei Tagen nicht geschlafen“, erklärt Mark Cuban. 'Also entschuldige ich mich dafür, dass ich einen Schritt langsam bin.'

Der Dot-Com-Milliardär (Nettowert: 4,2 Milliarden US-Dollar) macht die Niederlage der Dallas Mavericks in der ersten Runde gegen die Los Angeles Clippers in den NBA-Playoffs für seine Schlaflosigkeit verantwortlich, ein Ereignis, das grassierende Spekulationen über die beiden jungen Stars des Teams, Luka Doncic, auslöste und Kristaps Porzingis, mit Berichte anzeigen dass der lange Lette, der einst als „Einhorn“ bekannt war, mit dem slowenischen Wunderkind nicht zurechtkommt und sich wie ein „Nachgedanke“ anfühlt.

Die Zukunft seines Basketball-Franchise ist nur eines von vielen Themen, die wir im Laufe unseres umfassenden Gesprächs untersucht haben, das zufällig auf den Tag fiel, an dem ProPublica veröffentlicht wurde ein brisanter Bericht, der enthüllt wie die weltbesten Milliardäre trotz ihres steigenden Reichtums so gut wie nichts an Einkommensteuer zahlen (wir haben auch das abgedeckt). Aber der offizielle Anlass für unser Gespräch ist Haifischbecken , die ABC-Reality-TV-Show, die kürzlich ihre 12. Staffel abgeschlossen hat und um eine Reihe von Emmys wetteifert. In der Show präsentieren Unternehmer, die auf der Suche nach zusätzlichem Investitionskapital sind, ihre Unternehmen ihren fünf „Haien“, von denen der überzeugendste kubanisch ist, in der Hoffnung, dass sie sie unterstützen.

„Jede Geschichte hat Wirkung. Deshalb tue ich das gerne – du hilfst buchstäblich dabei, die Träume der Menschen wahr werden zu lassen“, sagt Cuban. „Sie verändern nicht nur das Leben von ihnen, sondern auch ihrer Familien und ihrer Mitarbeiter. Es ist wirklich lohnend, einfach ein Teil davon zu sein.“

Neben den Mavs, Steuern undHaifischbecken, diskutierten wir auch über Krypto, Elon Musk und Politik.

Werde hier völlig transparent sein: Ich bin einsehrbitterer Knicks-Fan. Aber als Basketballliebhaber habe ich es genossen, zu sehen, wie Ihr Team mit den Clippers kämpft. Was ist Ihrer Meinung nach beim Playoff-Lauf der Mavs schief gelaufen?

Für uns, wenn unsere Rollenspieler zu dritt sind, haben wir sie geschlagen. Wir haben gewonnen. Als unsere Rollenspieler keine Dreier machten und wir in Spiel 7 viele offene Blicke hatten, haben wir verloren. Und ihre Rollenspieler? Ich meine, Luke Kennard hat uns geschlagen. Wir haben bei Kawhi großartige Arbeit geleistet, und es ist eines dieser Dinge, bei denen Sie Ihr Gift auswählen: Wenn Luke Kennard uns besiegen wird, wird er uns besiegen. Und er hat uns geschlagen.

Sicher haben Sie die jüngsten Berichte über das angebliche Rindfleisch zwischen Porzingis und Doncic gesehen.

Sie wissen nicht, wovon sie sprechen. Darauf kommt es in aller Kürze an. Sie verstehen sich super. Sie müssen keine besten Freunde sein, genau wie ich weiß, dass Jungs bei den Knicks keine besten Freunde sind. Aber auf dem Platz haben sie eine gute Chemie. Wir haben KP nur als Lockvogel benutzt. Die ganze Idee war: mehr Platz für Luka zu schaffen, weil es wirklich voll ist, und KP hat großartige Arbeit geleistet und alles, was wir von ihm verlangt haben. Unsere Rollenspieler haben einfach keine Schüsse abgegeben.

Das ist aber ein ziemlich teurer Köder, muss ich sagen.

Anzeige

Weißt du was? Ich binfeindamit. Es geht nur ums Gewinnen, denn nicht jeder Kerl kann ein Köder sein. Wenn wir andere Typen hätten, die wir als Köder verwenden könnten, würden wir sie benutzen.

Was braucht das Team Ihrer Meinung nach, um ein Titelanwärter zu werden? Ich weiß, dass Tim Hardaway Jr. und Josh Richardson möglicherweise aus den Büchern kommen, was 30 Millionen Dollar freisetzen würde, um einen Ass-Shooter zu jagen.

Wir brauchen einen sekundären Ballhandler mit einer gewissen Größe. KP wird den Platz verteilen, Dreier machen, ist ein großartiger Cutter und blockt Schläge. Lukas wird schaffen. Wir haben Shooter mit Tim und Trey [Burke] und Maxi [Kleber] und anderen. Aber wir brauchen jemanden, der Luka entlastet. Anstatt den Ball 40 Minuten in der Hand zu halten, können es 32 Minuten sein, und das brauchen wir.

Luka Doncic von den Dallas Mavericks verlässt den Platz mit Teambesitzer Mark Cuban, nachdem die Mavericks am 21. April 2021 im American Airlines Center in Dallas, Texas, die Detroit Pistons 127-117 geschlagen haben.

Tom Pennington/Getty

Lass uns redenHaifischbecken. Wie hat sich die Show Ihrer Meinung nach entwickelt?

Am Anfang mussten sie hart arbeiten, um Unternehmer zu gewinnen. Jetzt, 13 Jahre später, ist die Show so ikonisch, dass jeder, der in die Show kommt, Hunderte von Folgen sehen kann, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was vor sich geht. Das war die größte Veränderung: Sie wissen mehr über uns als wir über sie. Sie bekommen etwa 40-50.000 Vorsprechen. Es istverrückt. Vor der Pandemie, wenn wir zum Vorsprechen in eine Stadt kamen, stellten sich die Leute an und kamen 8, 10 Stunden früher an. Es tat mir leid, dass die Produzenten all das herausfiltern mussten, aber die Leute haben einen Traum und deshalb läuft die Show so gut.

Anzeige

Sie haben ungefähr 20 Millionen US-Dollar in Unternehmen investiert inHaifischbecken. Haben Sie Ihr Geld zurückbezahlt?

Ja definitiv. Ich verkaufte ein Unternehmen, Cycloramic, das sich von einer App auf einem iPhone zu einem Computer Vision für den Online-Auto-E-Commerce entwickelt hat, und ich habe – jetzt, wo der Aktienkurs so hoch ist – alle meine Investitionen allein mit diesem Unternehmen verdoppelt .

Werden wir anfangen, mehr Krypto- oder NFT-bezogene Unternehmen zu sehen?Haifischbecken?

Hoffentlich. Denn ich weiß, dass ich Unternehmen immer wieder Fragen stelle, wie sie damit umgehen. Nehmen sie Krypto? Nehmen sie Dogecoin, wie wir es bei den Mavs tun? Wie investieren sie ihr Geld? Wenn sie Kapital haben, wären sie bereit, USDC-Stablecoins zu kaufen und diese in DeFi zu investieren und 10-12 Prozent auf ihr Geld zu verdienen, im Gegensatz zu 0,2 Prozent auf einem Bankkonto? Wie werden sie ihre digitalen Assets nehmen und in NFTs verwandeln? Wenn es sich beispielsweise um eine Lehrbuchfirma handelt, wäre es nicht besser, ein Lehrbuch als NFT zu verkaufen, weil der Marktplatz nach dem Unterricht des Kindes effizienter, effektiver und profitabler ist?

„Investieren Sie wegen eines Videos, das Sie auf TikTok gesehen haben, oder eines Videos, das Sie auf YouTube gesehen haben oder weil Ihnen ein Freund davon erzählt hat? Das sind nicht gute Gründe.'

Dank Apps wie Robinhood gibt es viele Erstinvestoren. Welchen Rat würden Sie einem neuen Investor geben, der 10.000 US-Dollar zu investieren hat?

Anzeige

Wenn Sie versuchen, das gesparte Geld zu investieren, würde ich Ihnen sagen: 1) Zahlen Sie Ihre Kreditkarten aus, denn das sind 29 Prozent, die Sie jeden Monat abgezockt werden und es ist schwer, das wieder gutzumachen Ihre jährliche Rendite; 2) Stellen Sie sicher, dass Sie einen Fonds für Regentage haben, denn wer weiß, ob wir eine weitere Welle der Pandemie haben werden oder was Sie haben; 3) Wenn Sie danach noch Geld übrig haben, können Sie Spaß haben. Es ist leicht, sich im Hype von Dogecoin, GameStop oder AMC zu verlieren, und ich sage nicht, dass Sie nicht in diese Unternehmen investieren, weil siekanngute Investitionen sein, aber das muss man wissenwarumdu investierst. Investieren Sie wegen eines Videos, das Sie auf TikTok gesehen haben, oder eines Videos, das Sie auf YouTube gesehen haben oder weil Ihnen ein Freund davon erzählt hat? Das sind nicht gute Gründe. Ein Teil des Spaßes beim Investieren besteht darin, die Hausaufgaben zu machen, Unternehmen zu finden und zu sehen, ob Sie damit einverstanden sind – und an die Sie glauben.

ZU Bericht in ProPublica hat heute enthüllt, dass Amerikas Reichste wenig bis gar keine Einkommensteuer gezahlt haben, und wir haben bereits gesehen, wie das Vermögen der Reichsten Amerikas während der Pandemie um über 1 Billion US-Dollar gestiegen ist. Was sollten wir Ihrer Meinung nach tun, um die Kluft zwischen den Besitzenden und den Besitzlosen zu überbrücken? Denn diese Kluft wird von Tag zu Tag größer.

Hier gibt es ein paar Fragen. Eine lautet: Was ist Einkommen vs. Nettovermögen? Besteuern Sie das Nettovermögen oder nur das Einkommen? Denn das Vermögen ist flüchtig. Wenn Sie zu den Börsentagen im Internet zurückkehren, gibt es viele Leute, die Milliardäre waren, die nicht einmal mehr in der Nähe sind und regulären Jobs nachgehen. Wenn Sie diese Art von Umgebung haben, in der die Zinssätze null sind, Menschen mit beträchtlichem Vermögen, werden diese Zahlen übertrieben. Aber wenn die Zinsen in drei Monaten, in sechs Monaten oder in einem Jahr steigen, könnten diese überhöhten Nettowertzahlen ein Zehntel oder ein Hundertstel davon betragen. Also, wie besteuerst du das? Das ist eine berechtigte Frage. Natürlich bin ich voreingenommen, aber wenn man das Nettovermögen sieht, ist das nicht gleichbedeutend mit Liquidität, und ich denke, das ist der Grund, warum die Leute verwirrt sind. Wenn jemand 100.000 US-Dollar in seinem Haus hat, bedeutet das nicht, dass er 100.000 US-Dollar in bar hat, mit denen er seine Steuern bezahlen kann, und das Verhältnis bleibt solide, wenn Sie die Einkommensleiter erklimmen. Also Leute wie ich behalten kein Bargeld in der Bank. Es ist investiert. Wenn Sie mich auf mein Nettovermögen besteuern, muss ich viel verkaufen – nicht nur wenig, sondernviel– und wenn dieses Nettovermögen erheblich sinkt, weil die Kurse von Aktien oder Kryptowährungen, die ich besitze, sinken, was passiert dann? Haben Sie es zurückerstattet, weil das Nettovermögen gesunken ist?

Mark Cuban bewertet Unternehmer aufHaifischbecken

ABC

In der Vergangenheit haben wir Einkommen besteuert. Es macht mir nichts aus, mehr Steuern auf mein Einkommen zu zahlen – überhaupt nicht. Ich habe Blog-Posts geschrieben, in denen es heißt, dass es patriotisch ist, mehr Steuern zu zahlen. Ich gebe Ihnen ein weiteres Beispiel: Als Elizabeth Warren anfing, über ihre Vermögenssteuer zu sprechen, habe ich angefangen, einige Hausaufgaben zu machen. Ich dachte, ok, ich weiß aus meinen persönlichen finanziellen Verhältnissen, dass ich Sachen verkaufen müsste, weil ich nicht so viel Liquidität vorhalte. Die Art und Weise, wie sie diese Zahlen über die Höhe der Steuern veröffentlicht hat, nun ja, ich kenne zufällig eine Ökonomin, die mit ihr an ihrem Plan gearbeitet hat, und ich habe ihnen eine einfache Frage gestellt: „Haben Sie modelliert, was passieren würde, wenn die Leute müssten? recherchieren Sie ihr Nettovermögen und verkaufen Sie Vermögenswerte, um die Zahl zu erhalten, die Sie sich ausgedacht haben?“ Sie sagten: 'Nein.' Ich sagte: „Haben Sie das über 10 Jahre modelliert, um zu sehen, wie sich die Wirtschaft auswirken würde? Weil es negativ sein könnte, wenn jeder Vermögenswerte verkauft, und plötzlich sahen die 51 Prozent der Leute, die Aktien besitzen, ihre IRAs, Renten, Investmentfonds und Hauswerte deutlich zurück?“ 'Nein.' Es ist also eine Sache, von einer politischen Seite darüber zu sprechen, es ist eine andere Sache, es zu tun, weil es eine gute Kopie macht, und es ist eine andere Sache, die Arbeit zu tun, um wirklich herauszufinden, was fair und was nicht fair ist. Fair ist gut. Ich habe kein Problem mit Fairness, aber man muss sich die Realitäten anschauen.

Aber wenn Sie jemanden wie Warren Buffett haben, dessen persönliches Vermögen 24,3 Milliarden US-Dollar steigt und er in dieser Zeit nur 23,7 Millionen US-Dollar Einkommenssteuer zahlt, erscheint das nicht fair.

Anzeige

Nun, das sind zwei verschiedene Dinge. Das zu versteuernde Einkommen unterscheidet sich von Ihrem Nettovermögen. Wenn Sie ein Haus besitzen und in der Straße ein Apartmentkomplex gebaut wurde, steigt der Wert von 100.000 auf 1 Million US-Dollar. Davon profitieren Sie nur, wenn Sie es verkaufen. Müssen Sie Ihr Haus verkaufen, um Ihre Steuern zu bezahlen? Es ist nicht so, als ob Warren Buffett dieses Geld in bar bezahlt hätte – zumindest glaube ich nicht, dass er es tat – es ist nur der überhöhte Wert seiner Aktien. Hören Sie, ich möchte nicht so aussehen, als würde ich mich dafür entschuldigen, denn mit so viel Geld ist es sowieso verrückt, egal wie Sie es betrachten, aber Sie wählen einen Zeitpunkt, an dem die Vermögenswerte deutlich überhöht sind , und die Preiswerte könnten in sechs Monaten 1/100 davon betragen. Das müssen Sie bei der Besteuerung berücksichtigen. Für ProPublica sorgt es für großartige Schlagzeilen, also ist es für sie erfüllt, aber sie sind in Bezug auf die ganze Sache nicht ehrlich. Soll ich mehr Steuern zahlen? Ich habe kein Problem damit. Ich habe letztes Jahr 29 Prozent bezahlt und im Jahr zuvor 19 Prozent. Fair oder nicht, darüber können wir diskutieren, und ich bin bereit, mehr zu bezahlen. Aber wenn du mein Vermögen besteuerst, muss ich Scheiße verkaufen.

Präsident Barack Obama wird von Eigentümer Mark Cuban und Mitgliedern der Dallas Mavericks während einer Veranstaltung zu Ehren der NBA-Champions im East Room des Weißen Hauses am 9. Januar 2012 in Washington, D.C., flankiert.

Mark Wilson/Getty

Ich bin gespannt, wo Sie auf Social-Media-Unternehmen wie Facebook und Twitter fallen, die Donald Trump verbieten.

Es ist überhaupt nicht schwer. Wenn jemand Ihr Produkt verwendet, um etwas wirklich Schlechtes zu tun, hören Sie auf, ihm das Produkt zu verkaufen.

Wie Aufstand.

[lacht] Ja. Aufstand ist schlecht. Wenn ich merkte, dass etwas, das ich verkaufte, für etwas Schändliches oder Falsches verwendet wurde, würde ich damit aufhören. Wie ist das anders? Abgesehen von den TOS ist es nurdas richtige tun. Wenn Sie ein Spielzeugauto verkaufen und nicht wissen, dass ein Spielzeugauto für diese schlechte Funktion verwendet werden kann, werden Sie es reparieren, da es auf eine Weise verwendet wird, die Sie sich nicht vorstellen konnten. Niemand bei Twitter oder Facebook konnte sich diese Umstände vorstellen, als sie ihr Unternehmen gründeten. Denke ich jetzt, dass Facebook ein Scheiß-Unternehmen ist? Ja. Ich bin überhaupt kein Fan davon. Die Art und Weise, wie sie algorithmische Verstärkung oder KI-Verstärkung verwenden und die Einnahmen über …

Anzeige

…Demokratie?

[lacht] Demokratie, ja. Ich habe ein Problem damit.

Wenn Trump seine Konstellation von Dogshit-Firmen auf den Markt brachteHaifischbecken, was würdest du ihm sagen?

[lacht] Ich konnte mir nichts Schöneres vorstellen. Ich würde ihn natürlich anzünden. Ich würde ihn nach der Trump University, Trump SoHo und Barbara Corcoran fragen, die ihn verklagen muss, um die versprochene Provision zu bekommen und zu gewinnen. Jedes Mal, wenn er jemanden verarscht hatte, fragte ich ihn danach.

Es ist interessant, dass Sie Trump SoHo – jetzt The Dominick – erwähnen, weil das nicht nur überbaut wurde ein heiliger Begräbnisplatz , aber LeBron James und die NBA halfen dabei, Druck auf diesen Ort auszuüben, um seinen Namen zu ändern. Ich habe gelesen, dass alle NBA-Teams dort geblieben sind, und dann LeBron gestartet diese Bewegung, um die Leute dazu zu bringen, nicht mehr dort zu bleiben.

Jep! Wir blieben dort, und wir hörten auf, dort zu bleiben. Mit Sicherheit. Ich weiß nicht, ob das der genaue Grund war. Aber wir haben aufgehört, dort zu bleiben.

Werbung„Ich würde ihn natürlich abfackeln. Ich würde ihn nach der Trump University, Trump SoHo und Barbara Corcoran fragen, die ihn verklagen muss, um die versprochene Provision zu bekommen und zu gewinnen. Jedes Mal, wenn er jemanden verarscht hatte, fragte ich ihn danach.“

Ich wollte Sie nach dem Einfluss von Elon Musk auf den Kryptomarkt fragen. Ich habe mit vielen Leuten in diesem Bereich gesprochen, die seine Possen satt haben, und sein Schritt, ein Konsortium von Bergleuten zu organisieren, hat viele Leute in die falsche Richtung gerieben, weil es dem, wofür Krypto stand, zu widersprechen schien , die dezentralisiert wird.

Er ist irrelevant, wenn es um Krypto geht. In den frühen Tagen der Internet-Aktien sagten „geschätzte Analysten“ etwas, und die Aktien bewegten sich um 20, 30 Prozent. Eine Aktie würde an einem Tag um hundert Dollar steigen und sich verdoppeln, weil dieser Typ oder diese Frau etwas über diese Aktie gesagt hat. In aufstrebenden Branchen, in denen es viel Volatilität gibt und viele neue Spieler hinzukommen, erhalten Sie diese Art von signifikanter Bewegung. Elon Musk gilt als Analyst oder Influencer, wenn es um Krypto geht, aber das liegt daran, dass die Branche noch so jung ist. Es geht nicht um Elon, sondern darum, wie jung der Markt ist.

Ich weiß, dass Sie ein großer Förderer von Krypto sind, aber machen Sie sich Sorgen darüber, wie viel Krypto den Terrorismus finanzieren könnte? Weil es weitgehend unreguliert ist und etwa 5 Prozent des gesamten Krypto-Minings sind durchgeführt vom Iran , also wer zum Teufel weiß, wohin das Geld fließt.

Ich meine, sehen Sie, was mit der Ransomware passiert ist [Angriffe] – sie hab das geld zurück . Wenn Sie jemandem Ransomware bezahlen, wissen Sie, dass es irgendwo eine Brieftasche gibt, und Sie können diese auf die schwarze Liste setzen, sie verfolgen und sehen, wohin sie geht. Es wird also viel schwieriger, sie zu waschen. Wenn es um Mining geht, wissen Sie, dass es Miner im Iran gibt, weil Sie sehen können, wo sie sind und wo die Geldbörsen sind. Wir wissen, wer sie sind, und sie befinden sich in der Blockchain. Obwohl sie kurzfristig anonym sein kann, ist sie langfristig niemals anonym.

Was ist mit dem Argument, dass Krypto-Mining ist? schrecklich für die umwelt ?

Anzeige

Schauen wir uns nur an, was das Produkt ist: Es ist eine Alternative zu Gold – digitales Gold – also ist es keine Währung und wird nicht ständig verwendet, und es gibt nur eine minimale Anzahl von Transaktionen, die auf Bitcoin stattfinden, es ist nur der Mining-Prozess . Und wenn Sie sich den Abbau von Gold und seine Auswirkungen auf die Umwelt im Vergleich zum Abbau von Bitcoin ansehen? Es gibt keinen Vergleich. Es ist dramatisch weniger. Und es ist nicht nur Gold. Ich glaube, wir verlieren jährlich 200 Millionen Dollar an Münzen – Pennies, Nickels, Dimes und Quarters. Kupfer, Nickel, sie alle werden abgebaut und haben erhebliche Auswirkungen auf die Umwelt. Wenn wir in den USA zu einer digitalen Münze wechseln würden, wären die Umweltauswirkungenbedeutendpositiv.

Okay, in einem ganz anderen Sinne habe ich gehört, dass Sie versucht haben, in die Schauspielerei einzubrechen ' 90 s – und sprach sogar für Philip Seymour Hoffmans Rolle des Dusty inTwister.

[lacht] Jep! Wahr. Es waren hauptsächlich Taco Bell-Werbespots, ein Ford-Werbespot und einige andere Werbespots. Ich bin in den 90ern nach L.A. gezogen und habe aus Spaß Schauspielunterricht genommen. Ich habe Unterricht bei einem Aaron Speiser namens Aaron Speiser, der wirklich sehr gut war, denn sehen Sie, Geschäft ist eine Sache – ich habe die Kontrolle und ich mache es – aber Schauspiel ist das genaue Gegenteil, wo man einfach loslassen muss, alles hinlegen beiseite, und im Moment sein. Es war kathartisch gut für mich, denn ich hatte gerade meine Firma verkauft und musste mich dekomprimieren, und dann ging ich zurück nach Dallas, um ein Mädchen zu treffen, mit dem ich zusammen war, und das hat nicht geklappt, aber ich begann hier vorzusprechen und Schauspielunterricht zu nehmen . Sie fingen an zu gießenTwisterin Dallas und ich bekamen sogar einen Rückruf, aber offensichtlich hat der Bessere gewonnen.

Ich habe eine Familie unten in Texas und bin gespannt, wie du darüber denkst Gesetz zur Wählerunterdrückung im Bundesstaat vorgeschlagen wird, und auch Gouverneur Greg Abbott.

Ich habe wirklich nicht viele Gedanken dazu. Ich habe wirklich versucht, lokale und texanische Staatspolitik zu vermeiden. Ich habe wirklich. Wir sind uns nicht einig und ich bin hier in der Minderheit. Ich war normalerweise auf der ganzen Linie unpolitisch, bis Trump sich einmischte, weil ich einfach denke, dass ich einen viel größeren Einfluss darauf haben kann, dass die Community außerhalb der Politik bleibt. Wenn es nach mir ginge, würde ich beide Parteien loswerden, politische Parteien illegal machen und für jede Position eine Ranglisten-Auswahl einsetzen. Ich bin enttäuscht von der Bürgermeisterwahl in New York und wie ihr nicht über Ranglisten-Abstimmungen und die Auswirkungen, die sie haben können, redet, denn sie könnte wirklich noch bahnbrechender sein als die Bürgermeisterwahl selbst, aber darüber redet niemand das ist überhaupt scheiße! Wenn ich meine Druthers hätte, wieder alle Parteien loswerden, denn es ist nicht so, dass die beiden Parteien die besten Kandidaten auswählen.

'Wenn ich meine Druthers hätte, wieder alle Parteien loswerden, denn es ist nicht so, dass die beiden Parteien die besten Kandidaten auswählen.'

Denken Sie noch darüber nach, für ein öffentliches Amt zu kandidieren?

Keine Chance.Keine Chance. Das war nur eine Reaktion auf Trump, und darüber hinaus habe ich kein Interesse.

Du wurdest fotografiert Treffen mit Steve Bannon im November 2016, gleich nachdem Trump zum Präsidenten gewählt wurde. Ich habe habe Steve Bannon vorher interviewt , also habe ich meine eigene Perspektive auf ihn, aber worum ging es bei diesem Treffen?

Ich war nur neugierig, das ist alles. Ich habe mich mit Michael Cohen und Eric Schneiderman getroffen. Menschen, die „berüchtigt“ sind, sind für mich interessant. Es gab keine festgelegte Agenda und kein „Lass mich sehen, was ich bekommen kann“, sondern ich fragte ihn nach Trump und verglich meine Erfahrungen mit Trump mit seinen. Sie waren ziemlich in Einklang. Er dachte, Trump sei ein Idiot und könne ihn kontrollieren. Er war der Typ hinter dem Typen und konnte ihn beeinflussen. Er kam nicht heraus und sagte, Trump sei „ein Idiot“, also möchte ich ihn nicht falsch charakterisieren, aber ich hatte nicht das Gefühl, dass er es aus Respekt und Unterstützung für die Trump-Agenda getan hat.

Was denkst du, wie gut Joe Biden seinen Job bisher macht?

Anzeige

Ich finde es geht ihm super. Ich sehe keine Familien, die sich gegenseitig an die Kehle gehen, die Impfung ist weit verbreitet, und diese beiden Dinge machen 99 Prozent des Kampfes aus. Deshalb hat er eine Zustimmung von 62 Prozent. Die Dinge sind eher problemorientiert als persönlichkeitsorientiert, und das ist ein großer Schritt nach vorne.

Teambesitzer Mark Cuban von den Dallas Mavericks reagiert verärgert auf einen Anruf, als die Mavericks am 17. Januar 2020 in Dallas, Texas, im vierten Quartal im American Airlines Center gegen die Portland Trail Blazers antreten.

Tom Pennington/Getty

Um noch einmal auf die NBA zurückzukommen, ich wollte Sie nach der Beziehung der NBA zu China fragen. Da war die ganze Episode von Daryl Morey und Tilman Fertitta vor zwei Jahren, in der sie China kritisch gegenüberstanden und es zurückgingen. Es erinnerte mich an die jüngste dystopische Episode mit John Cena, in der er sich entschuldigen musste, weil er Taiwan nur anerkannt hatte. Ich bin also gespannt, was Sie von der Partnerschaft der NBA mit China halten. Ist es problematisch geworden?

Ähm… ich bin nicht wirklich der Qualifizierteste, um das zu sagen, weil ich nicht direkt mit China zu tun habe, aber gleichzeitig wollte ich nicht über die Politik von Texas sprechen, also möchte ich nicht über Inland sprechen Probleme in anderen Ländern, weil ich sie nicht alle kenne. Bin ich gegen Konzentrationslager und was passiert mit den Uiguren? Einhundert Prozent. Treffen wir Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die von uns verkauften Produkte nicht dort bezogen werden? Ja, hundertprozentig. Das steht außer Frage, aber ich gehe nicht auf die Politik bestimmter Länder ein, weil ich einfach nicht da bin.

Trae Young ist immer noch in den Playoffs, aber ich vermute, Sie fühlen sich immer noch ziemlich gut bei diesem Trade.

Wirklichgut.

Anzeige

Ich würde auch. Sie haben schon seit geraumer Zeit mit dem Kauf einer Major League Baseball-Franchise geflirtet, und ich lebe in New York City, wo die Mets in schrecklichem Besitz sind. Möchten Sie immer noch ein MLB-Team kaufen – vielleicht die Mets?

Bevor ich Kinder hatte, war das von Interesse, aber nicht mehr. Die Major League Baseball wäre ausgeflippt, wenn ich reingekommen wäre. Ich hätte es ihnen so vermasselt. Glaubst du, ich bekomme eine Menge Geldstrafen von der NBA? Es würde nicht darum gehen, wie viel Geld ich ausgegeben habe, sondern nur den Unterhaltungsaspekt des Spiels zu ändern. Ich würde zu Fledermausflips ermutigen, den Jungs sagen, sie sollen es auf den Kopf stellen und Spaß haben und die ungeschriebenen Regeln ficken, weil es nicht mehr 1908 ist. Ich glaube, Major League Baseball fehltviel. Es gibt so viele Dinge, die man ändern kann, und sie würden sich einfach in die Hose machen, wenn ich ein Team gekauft hätte.