Logan „Suicide Forest“ Paul versucht, seine Karriere zu retten, indem er einem winzigen Hund hilft, einen Fluss zu überqueren, und verspricht 1 Million US-Dollar

Technik


Logan „Suicide Forest“ Paul versucht, seine Karriere zu retten, indem er einem winzigen Hund hilft, einen Fluss zu überqueren, und verspricht 1 Million US-Dollar

Logan Paul ist nach einer dreiwöchigen Pause von den sozialen Medien nach der Empörung danach zu YouTube zurückgekehrt er hat die Leiche eines Selbstmordopfers für seinen Vlog gefilmt .

Der berühmte YouTube-Star mit über 26 Millionen Followern in den sozialen Medien hat am Mittwochnachmittag ein düsteres, siebenminütiges Video mit dem Titel . hochgeladen Selbstmord: Seien Sie morgen hier .


Darin interviewt er Kevin Hines, einen Unternehmer und Motivationsredner, der den Sprung von der Golden Gate Bridge bei einem Selbstmordversuch überlebt hat, und spricht mit dem Gründer des Reha-Zentrums Alo House Recovery sowie dem Direktor der National Suicide Prevention Lifeline.

Paul versprach auch, 1 Million US-Dollar an verschiedene Selbstmordpräventionsorganisationen zu spenden, 'wobei die ersten 250.000 US-Dollar sofort an die nationale Lebensader zur Selbstmordprävention fließen, damit sie ihre Kapazitäten erhöhen können, Bedürftigen zu helfen', sagte er.

Das Video war eine Abkehr von seinen normalen täglichen Vlogs, die hauptsächlich aus Stunts, Streichen und verschiedenen Abenteuern bestehen.

In seinem Comeback-Video spielt im Hintergrund kitschige Klaviermusik, während Paul durch einen scheinbar japanischen Garten schlendert.


Es gibt mehrere Einstellungen, in denen er nachdenklich durch das Gras geht, Kieselsteine ​​​​in der Hand dreht und einmal einem winzigen Hund hilft, einen Fluss zu überqueren.

'Kevin Hines ist einer der vielen unglaublichen Menschen, die ich in den letzten drei Wochen getroffen habe, um die Komplexität des Selbstmords besser zu verstehen', sagte Paul. „Ich weiß, dass ich Fehler gemacht habe, ich weiß, dass ich die Leute im Stich gelassen habe. Aber was passiert, wenn man die Möglichkeit bekommt, etwas in der Welt zu bewirken?'

„Es ist an der Zeit, aus der Vergangenheit zu lernen und zu werden, wenn ich besser werde und als Mensch wachse. Ich bin hier, um ein hartes Gespräch zu führen, damit diejenigen, die leiden, leichtere Gespräche führen können“, fuhr er fort.

Paul sagte, dass er weiß, dass er das Problem des Selbstmords nicht im Alleingang lösen wird, sondern dass er 'ein Teil der Lösung sein möchte'.


„Ich denke, als Gesellschaft und als Menschen müssen wir einfach mitfühlender sein. Und das schließt mich auch ein“, sagte er.

In dem Video listet er auch fünf Schritte auf, die jeder unternehmen kann, um Selbstmord zu verhindern, einschließlich der Hilferufe.

„Für diejenigen, die zusehen, möchte ich, dass Sie wissen, dass Sie nicht allein sind und die Krise die meiste Zeit vergeht. Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, sich allein oder gefangen fühlt, ermutige ich jeden, die Selbstmord- oder Krisen-Hotline anzurufen oder zu schreiben. Beide Zahlen sind unten aufgeführt“, sagte er.

Seine Fans, von denen viele ihn nach seinem offensiven Verhalten nie im Stich gelassen hatten, gratulierten ihm schnell zu seinen 'Lessons Learned'.


„Ich habe mir gerade das neue Video von @LoganPaul angesehen. Als jemand, der bei 5 verschiedenen Gelegenheiten einen Selbstmordversuch unternommen hat, spricht dieses Video mich an.' sagte ein Fan .

'Ich bin 23, nicht einmal ein Logan-Paul-Fan, aber sein Video hat mir gefallen und er hat sich damit sicherlich rehabilitiert.' sagte eine andere Person auf Twitter .

Auch sein YouTube-Kollege und ehemaliger Viner Curtis Lepore‏ gratulierte Paul auf Twitter sagen , 'Stolz auf dich dafür.'

„Wir alle machen Fehler, dazu gehört auch ich, mein Vater. Alle. So lernt man aus diesen Fehlern und wächst an dem, was man gelernt hat, damit wir wirklich sehen, was für ein Mensch man wirklich ist“, sagt Michael Green‏, ein weiterer YouTuber mit über 2 Millionen Followern auf der Plattform. getwittert . „Ich sehe das Wachstum und ich sehe, dass du es wirklich versuchst. Willkommen zurück<3,'

Andere YouTuber waren skeptischer.

'@LoganPaul hat noch einen langen Weg vor sich und die Leute haben Recht, seine Motive weiterhin in Frage zu stellen, aber das heutige Video war ein nachdenklicher erster Schritt', Vlogger Casey Neistat sagte auf Twitter . 'Hoffentlich ist dies Teil einer echten Anstrengung, von sensationellen Inhalten wegzukommen.'

„Zuerst vielen Dank für Ihr Video zum Thema Selbstmordbewusstsein. Vertrauen Sie, wir sind dankbar, dass Sie Ihre Plattform genutzt haben, um Ihr Publikum über ein wichtiges Thema zu unterrichten, aber gehen wir hier einen Schritt zurück und schauen Sie hinter das PR-Team, das dies gemacht hat.' sagte YouTuber und Feast Of Fiction-Moderator Jimmy Wong .

'Nachdem Sie einen Vlog mit 6 Millionen Aufrufen gepostet haben und den Körper und das Bild eines Selbstmordopfers als Clickbait verwendet haben, haben wir begonnen, in Ihre früheren Videos/Tweets einzutauchen, um zu sehen, wie viele Wege Sie kontinuierlich behandelt und andere Menschen als Requisiten und Zubehör für Ihren Erfolg verwendet haben /Aufmerksamkeit“, fuhr er fort.

„Das Hauptproblem war offensichtlich nicht nur dieser einzelne Fall Ihres groben Gebrauchs eines Selbstmordopfers, sondern vielmehr, dass Sie ein Verhaltens- und Geistesproblem haben, so etwas ununterbrochen zu tun. Es ist während Ihrer gesamten Karriere ständig passiert und wir haben es endlich langsam begriffen.'

Pauls Rückkehr zu YouTube wurde in der YouTube-Community heiß diskutiert.

Am 2. Januar Paul einen Vlog gepostet wo er unter Tränen zugab, dass er das Video überhaupt nie hätte posten sollen und dass er, wenn er es noch einmal könnte, seine Kamera weggelegt hätte. 'Es gab viele Dinge, die ich hätte anders machen sollen, aber ich habe es nicht getan', sagte er. 'Und das tut mir aus tiefstem Herzen leid.'

Am 16. Januar erzählte Paul einem Reporter von TMZ dass er glaubt, eine zweite Chance verdient zu haben.

Anfang dieser Woche wurde in einem durchgesickerten Screenshot eines Whiteboards aus einer scheinbaren Planungssitzung der Mittwoch als Datum angegeben, an dem Paul zusammen mit dem Namen 'Ellen' ins Internet zurückkehren würde, was einige Fans so verstanden, dass er in der Ellen-Show auftreten würde. Ein Vertreter von Ellen bestritt laut BuzzFeed, dass sie Pläne hätten, den Social-Media-Star zu buchen.

Sein jüngerer Bruder, Social-Media-Star Jake Paul, äußerte sich am Dienstag in einem Vlog zu der Kontroverse, in dem er sagte, dass Was sein Bruder getan habe, sei 'sehr falsch', aber er glaubt, dass Logan eine Lektion aus dieser Erfahrung gelernt hat.

Youtube hat die Geschäftsbeziehung mit Paul . zurückgefahren als Reaktion auf die Kontroverse.

Die Plattform entfernte ihn aus ihrem Google Preferred-Werbeprogramm, was die Einnahmen, die er mit Anzeigen auf seinem Kanal erzielen kann, reduzierte.

Die Plattform legte auch die YouTube Red-Projekte des Stars auf Eis und sagte, sie prüfte „weitere Konsequenzen“.

YouTube hat letzte Woche auch umfassende Änderungen an seinem Partnerprogramm eingeführt, die mehrere kleinere YouTuber fühlten sich von Pauls entzündet. Verhalten.' Die Plattform versprach, dass Inhalte auf allen ihren Top-Kanälen nun manuell von Menschen überprüft werden, um problematische Inhalte auf der Plattform präventiv zu entfernen, bevor sie sich verbreiten.

Aber obwohl die Handlungen von Logan Paul unentschuldbar waren, war sein Video mit einer Leiche nur ein grad anstößiger als viele andere Inhalte auf seinem Kanal.

Auf der nie endenden Suche nach Aufrufen und Engagement auf YouTube erhöhen Vlogger langsam den Einsatz und versuchen seit Jahren, ihre Zuschauer und sich gegenseitig zu schockieren. Pauls „Suicide Forest“-Video war einfach der Höhepunkt dieser giftigen Kultur.

Obwohl Paul sich derzeit möglicherweise mitten in einer Einlösungskampagne befindet, ist es wahrscheinlich, dass seine Videos irgendwann zu der Art von dramatischen Lifecasts werden, die der YouTube-Algorithmus immer noch bevorzugt.

Wie Julia Alexander bei Polygon-Notizen , Pauls heutiges Video war einfach ein entscheidender erster Schritt, um seine Vlogging-Karriere wieder auf Kurs zu bringen.

'In den folgenden Wochen wird Logan zurückhaltender sein, da er wieder den Kanal aufbaut, der ihm mehr als 15 Millionen Abonnenten eingebracht hat', prognostiziert Alexander. 'Aber im Laufe der Monate werden andere YouTuber zum Gesprächsthema, Logan wird zu dem Witzbold zurückkehren, der er war, bevor alles plötzlich zum Stillstand kam.'