Es ist der Sommer der Wohnmobilvermietung. Lassen Sie sich nicht einschüchtern.

Reisen


Es ist der Sommer der Wohnmobilvermietung. Lassen Sie sich nicht einschüchtern.

Die Familie Crowe hatte für diesen Frühling und Sommer große Reisen geplant – Sydney, Grand Cayman und Maui. Coronavirus hat alles abgesagt. Zwei Monate nach der Quarantäne setzte das Kabinenfieber ein. Als Wanderwege und Strände eröffnet wurden, entwickelte das Paar einen Plan B, einen ersten Schritt: in einem Wohnmobil auf die Straße. „Das schien der beste Weg zu sein, weil wir uns von anderen sozial distanzieren und alles, was wir brauchen, an einem Ort haben“, sagt Anna Crowe.

Im Mai machten sich Anna, Ehemann Wayne, die Söhne Liam und Kaelan zusammen mit ihren beiden Labradors in einem stilvollen 24-Fuß-Mercedes-Benz Forest River Sunseeker auf, der mit einer Küche, einem Essbereich, einem Badezimmer mit Dusche und zwei voll ausgestatteten Größe Betten. Sie verließen San Diego und reisten dreieinhalb Tage über Malibu, Paso Robles und Big Sur nach Carmel-by-the-Sea.


Oh, die Erinnerungen, am Strand in Malibu spazieren zu gehen und beim Rauschen der Wellen ein paar Meter entfernt einzuschlafen, die Wanderungen, Carmels charmante Innenstadt. „Ich habe es genossen, die Welt vorbeiziehen zu sehen, während ich mit meinen Kindern bequem an einem Tisch saß, unter den Sternen schlief, Essen, Wasser und Unterkunft hatte, egal wohin wir gingen, und die offene Straße. Es war noch beeindruckender, nach Monaten der Quarantäne so viel Natur und sich verändernde Landschaften zu sehen“, sagt sie.

Der einzige Nachteil, räumt Anna ein, ist, „dass es auf jeden Fall eng wird. Jedes Mal, wenn Sie einen Gegenstand auf den Boden fallen lassen oder der Tisch unordentlich ist, sieht alles chaotisch aus. Du musst weiter aufräumen. Das ist ein kleiner Preis!“

Wayne war sich in der ersten Nacht nicht sicher, wie er sich mit der Site verbinden sollte, also mussten sie die Leute abschrecken, die ein paar Meter von uns entfernt blieben. 'Das war am Anfang etwas stressig, aber am Ende war es ziemlich schmerzlos.'

Die Vielflieger werden auf Roadtrips verkauft. Im August geht es wieder los, diesmal zum Yosemite National Park. „Es war auf unserer Liste. Jetzt, da wir wissen, wie man ein Wohnmobil navigiert, ist es der perfekte Weg, um dorthin zu gelangen.“


In diesem Sommer und Herbst dreht sich mit Sicherheit alles um die RV-Renaissance. Nur ein Barometer der Popularität ist RVShare.com , einem Peer-to-Peer-Marktplatz für die Vermietung von Wohnmobilen. Laut CEO Jon Gray haben sich die Buchungen von Wohnmobilen seit letztem Jahr fast verdreifacht und sind seit Anfang April um mehr als 1.000 % gestiegen, da Reisende sich für ein sicheres und kostengünstiges Reisemittel entscheiden.

Jack Megan, seine Frau und zwei Kinder werden mit einer einmonatigen Wanderung, die Ende Juli beginnt, eine tiefgreifende Einführung in das Leben des Wohnmobils nehmen. Sie verlassen Los Angeles und begeben sich zu Orten wie dem Sequoia National Park, Jackson Hole, Wyoming, Lake Tahoe, Zion National Park, Grand Canyon und anderen. Das Paar heiratete 2008 und ihre Flitterwochen sollten eine sechsmonatige Reise mit dem Wohnmobil sein. Es stellte sich heraus, dass ein Baby unterwegs war, also gingen sie nicht. Dieser Urlaub hat lange auf sich warten lassen. Sie sind glücklich und die Kinder, sagt Megan, 'träumen davon.'

Wenn Sie es satt haben, durch die gleichen alten Parks und Strände in Ihrer Nachbarschaft zu laufen, gehen Sie einfach raus. Es ist keine spezielle Ausbildung oder Lizenz erforderlich. Hier sind ein paar Inspirationen und Ideen, wo Sie hingehen können.

Assateague Island National Seashore, Maryland


Diese Gegend liegt an der Ostküste von Maryland auf einer langen vorgelagerten Insel vor der Küste und ist bekannt für ihre Atlantikstrände und die schönen Wildpferde, die den Strand durchstreifen. Wohnmobile haben die Möglichkeit, Oceanside oder Bayside zu fahren. Sie werden viele IG-Momente mit der Tierwelt sein. Verbringen Sie Ihre Tage beim Angeln, Schwimmen, Kanufahren, Surfen, Wandern, Kajakfahren und mehr.

Anzeige

Grand-Teton-Nationalpark, Wyoming

Sie müssen sich keine Sorgen um soziale Distanzierung in der Natur des Grand Teton National Park machen. Wandern Sie auf mehr als 200 Meilen Wanderwegen, machen Sie Rafting auf dem Snake River, Kajak auf dem Jackson Lake, reiten Sie und sehen Sie, wie viele Wildtiere Sie beobachten können. Auch die Stadt Jackson zum Essen und Einkaufen ist nur eine kurze Fahrt entfernt. Ein zusätzlicher Bonus ist, dass der Grand Teton National Park etwa 48 km vom ersten Nationalpark der Nation – Yellowstone – entfernt ist.

Lums Pond State Park, Bär, Delaware


Sie wollten wahrscheinlich Delaware machen. Warum noch länger warten? Der Lums Pond State Park ist ein Sweet Spot in einem Eichen- und Pappelwald und umgibt Delawares größten Süßwasser-Mühlteich. Wie kann man etwas falsch machen? Vom Wandern über Angeln bis hin zum Radfahren gibt es viel, um den Quarantäne-Blues abzulenken. Pferdeliebhaber können sich freuen, der Park bietet mehr als 16 km Reitwege und beherbergt das Sunset Stables Equestrian Center, das Reitunterricht anbietet. Der Go-Affe! Der Zipline Treetop Adventure Course ist ebenfalls vor Ort und bietet zwei Zipline-Kurse, einen für Anfänger und jüngere Kinder, und einen zweiten Kurs, der ein zwei- bis dreistündiges Abenteuer hoch oben in den Baumkronen bietet.

Branson View Campingplatz, Branson, Missouri

Bei Branson bekommt man ein bisschen Zweierlei. Es gibt die Lebendigkeit einer Stadt (oder so viel wie man während COVID-19 finden kann) und nur fünf Kilometer südlich von all dem Geschehen befindet sich der Branson View Campground. Sie befinden sich in der Nähe des weitläufigen Table Rock Lake, Klettern, Wasserski, Barsch- und Forellenfischen, Radfahren, Fallen- und Tontaubenschießen und Wälder.

Anzeige

Devils Fork State Park, Salem, South Carolina

Sie könnten versucht sein, die Wanderung zum Devils Fork State Park zu unternehmen, schließlich bezeichnet National Geographic ihn als „Destination of a Lifetime“. Auf diesen 9.000 Hektar in den Blue Ridge Mountains können Sie sich selbst denken hören. Mutter Natur ist die Hauptattraktion mit Wanderwegen, Wasserfällen, Bootfahren und Angeln auf dem Jocassee. Wenn Sie den Drang nach Zivilisation verspüren, liegen nur wenige Kilometer vom Park entfernt die Städte Walhalla und Seneca.

Da drüben, Escalante, Utah

Wenn Sie gerne der Erste sein möchten, der einen neuen Ort ausprobiert, besuchen Sie Yonder, das diesen Sommer eröffnet wird. Sie können mit Ihrem Wohnmobil kommen oder in einer Airstream- oder modernen Kabine übernachten. Es gibt eine Lounge, einen Einzelhandelsbereich, weitläufige Sitzgelegenheiten im Freien, Feuerstellen, Brettspiele, eine Bibliothek, ein Clubhaus, Drive-in-Filme an bestimmten Abenden und mehr. Besser noch, Sie befinden sich in der Nähe des Capitol Reef National Park, des Grand Staircase-Escalante National Monument und des Bryce Canyon National Park.

Huntington Beach State Park, Murrells Outlet, South Carolina

Hier gibt es alle möglichen Möglichkeiten. Das National Historic Landmark Atalaya Castle, 5 km Strand, Unechte Karettschildkröten, Wandern, Brandungsangeln vom Steg aus, wählen Sie eine dieser Aktivitäten. Vogelbeobachter - dies gilt als einer der besten Vogelbeobachtungsplätze im Südosten mit mehr als 300 Arten. Marshwalk ist der Ort, an dem Sie in Restaurants am Wasser in Hülle und Fülle Meeresfrüchte genießen können.