Es ist 20 Jahre her, dass Britney Spears, Justin Timberlake und Ryan Gosling dem Mickey Mouse Club beigetreten sind

Unterhaltung


Es ist 20 Jahre her, dass Britney Spears, Justin Timberlake und Ryan Gosling dem Mickey Mouse Club beigetreten sind

Es gab mehrere Phasen von „Ich fühle mich alt“, wenn es um gehtDer Micky Maus Club. Als die Wiederbelebung des House of Mouse Anfang der 90er Jahre den Kinder-Varieté-Show-Hit The Disney Channel produzierte, gab es das 'Es ist 40 Jahre her, dass Annette und Cubby mit dieser ganzen Sache angefangen haben???' Welle von 'Ich fühle mich alt.' Als dann Besetzungsmitglieder wie Britney Spears, Christina Aguilera und Justin Timberlake Ende der 90er und Anfang der 00er die Musikindustrie stürmten, gab es das „Oh mein Gott, jetzt sind sie alle erwachsen!“ Welle von 'Ich fühle mich alt.'

Halten Sie Ihre Mausohr-Hüte fest. Hier kommt die bisher größte „Ich bin alt“-Welle. Heute ist der 20dasJahrestag der Mousketeers-Debüts von Spears, Aguilera, Timberlake und einem Schauspieler namens Ryan Gosling, von dem Sie vielleicht schon gehört haben. Ja, das ist 20 Jahre her. 1993 trat das mittlerweile berühmte Quartett zusammen mit seinen zukünftigen Stars Keri Russell und Timberlakes NSYNC-Bandkollege J.C. Chasez in die Show ein, die ihrMMCdebütiert ein paar Saisons früher.


Sie waren Babys! Jetzt sind wir alle alt.

Gibt es einen besseren Weg, unsere Gefühle über das bevorstehende Alter gemeinsam zu verarbeiten, als sich nostalgisch Clips der größten Prominenten von heute vor zwei Jahrzehnten (trauriges Gesicht) anzusehen, als sie noch ganz klein waren und Whitney Houston-Songs in karierten Sweatshirts und Jeans-Joutfits abdeckten.

Schaudern. Genuss. Weinen. Genießen.

Britney Spears und Justin Timberlake – „Ich bringe dich hin“


Dieser Clip sollte jedem bekannt sein, der Ende der 90er Jahre eine Nachrichtensendung über den Aufstieg von Spears oder Timberlake gesehen hat. Spears scheint bereits als frühreife 12-Jährige ihren charakteristischen Gesangsstil zu beherrschen, den man liebevoll „der sexy Frosch“ nennen könnte. Und Timberlake? Nun, er macht einen Reggae-Rap, während er ein Bandana auf dem Kopf trägt. Das ist das beste Video aller Zeiten.

Britney Spears, Justin Timberlake, Christina Aguilera und Ryan Gosling – Ein Sketch!

Das einzige, was weniger überzeugend ist als die Lippensynchronisation von Britney Spears? Ihre schauspielerischen Fähigkeiten.Hey-o! Sie spielt zusammen mit Timberlake, Gosling und Aguilera – die sich nicht besser versteht – in einem Sketch über das Weitergeben von Notizen im Unterricht. Danke an die Jungs für den Verkauf der kitschigen Dialoge. Gutschrift anDer Micky Maus Clubfür die Weitsicht, zu wissen, was für eine Freude es 20 Jahre später sein würde, den jungen Ryan Gosling das Wort „dweeb-meister“ sagen zu hören.

Ryan Gosling, Justin Timberlake und J.C. Chasez – „Wein nach dir“


Dieser Traum, den Sie in den letzten fünf Jahren immer wieder hatten, in dem Justin Timberlake und Ryan Gosling übergroße Lounge-Anzüge tragen, schwül die Hüften schwenken und Ihnen ein 90er-R&B-Liebeslied vorsingen? Es ist echt.

Britney Spears, Justin Timberlake und Christina Aguilera – „Fools Rush In“

Boy With Brown Hair bekommt in diesem Clip viel zu viel Zeit zum Singen—sorry Boy With Brown Hair, du wurdest nie berühmt!—aber es lohnt sich zu sehen, nur um zu sehen, wie Spears, Aguilera und Timberlake einschläfernd die vielleicht kitschigste Choreografie markieren, die jemals auf die Bühne gebracht wurde . Und auch für Aguileras Outfit. (Jeans mit weitem Bein, gestreiftes T-Shirt, karierte Weste und eine Ballonmütze? Herrlich.)

Christina Aguilera – „Ich habe nichts“


Christina Aguilera fackelte bereits mit 12 Jahren Powerballaden. Äh. (Britney Spears hat gesungenHintergrundGesang für Aguilera.) (Keuchen!)

Keri Russell – „The Teenage Zone 2“

'Alles, was ich jetzt brauche, ist, dass meine Haare ausfallen und mein Tag ist komplett', sagt eine Teenagerin Keri Russell in einem Sketch darüber, wie in ihrem Leben alles schief gelaufen ist. Vorausdeutung ?

Britney Spears – „Ich krieg dich“

Britney Spears wurde als Anführerin eng choreografierter Gruppentänze geboren. (Britney Spears ist auch winzig!)