In Louis C.K.s grosser, kompromissloser Comeback-Show im Madison Square Garden

Unterhaltung


In Louis C.K.s grosser, kompromissloser Comeback-Show im Madison Square Garden

Die Luft im New Yorker Hulu Theatre im Madison Square Garden war schwindelig.

Der Raum, der bis zu 5.600 Personen Platz bietet, war voll.


Die Kult-Anhänger von Louis C.K. waren lebendig und wohlauf , und sie waren aufgeregt, ihren Jungen zu sehen.

Seine Show am Freitag, dem 13., hatte drei Opener: Lynne Koplitz, Jaye McBride und Greer Barnes, die alle herzlich aufgenommen wurden. Dass der Kader überwiegend aus Frauen bestand, fühlte sich wie eine kalkulierte Entscheidung an.

Wenn es kam Zeit für Louis C.K. weitergehen , die gesamte Arena wurde dunkel. 30 Sekunden lang konnte niemand etwas sehen und alles was man hören konnte war Bob Dylans „Like A Rolling Stone“ dröhnt aus den Lautsprechern.

Plötzlich war Louis C.K. erschienen. Hinter ihm stand ein riesiges Wort, das von winzigen Glühbirnen beleuchtet wurde: „ENTORRY“.


Die Menge gab ihm sofort stehende Ovationen.

Und das ist am weitesten Louis C. K. würde die ganze Nacht seine Anschuldigungen wegen sexueller Belästigung ansprechen . Was folgte, war eine beleidigende Stunde voller Material von einem Mann, der glaubt, dass er mit so ziemlich allem durchkommen kann, wenn er genug passive Selbstironie in seine Komödie einbaut.

Das neue Material des Komikers ist nichts für schwache Nerven. Es hat alles. „Kinderficker“-Witze, die eine sehr komplizierte Reise über den Besitz der Unterwäsche eines kleinen Mädchens beinhalten, mehr Pädophilie-Witze mit einem Schwerpunkt auf den Pfadfindern von Amerika, COVID-19-Witze, Witze über das Starren in das menschliche Arschloch, 9/11 Witze, Schwulenwitze, Judenwitze, Krebswitze, eine große Portion Transgender-Witze und eine Prise zusätzlicher Rassenwitze. Und jede Menge Sex.

Anzeige

Für jemanden, der noch etwas frisch von einem Skandal wegen sexueller Belästigung ist, könnten einige sagen, dass ein Set voller Sexwitze ein mutiger Schachzug war. Andere würden anbieten, dass es in der von Männern dominierten Comedy-Branche selbstverständlich ist, wo sexuelles Fehlverhalten läuft zügellos .


In einem Set, das ungefähr eine Stunde dauerte, war C.K. beschrieb seine „Lieblings-Sexposition“, pantomimierte schwulen Sex und schlug der Gesellschaft vor, Sexpuppen für Kinder einzuführen, um die Handlungen von Pädophilen einzudämmen.

Ich zuckte zusammen, als er davon sprach, dass Frauen in ihren Dreißigern, jetzt, wo er in den Fünfzigern ist, ihn ficken wollen. Seine wiederholte Verwendung des Wortes „Schwuchtel“ bereitete mir außerordentliches Unbehagen. Und ich hasste seine sehr langen und komplizierten Witze darüber, dass alle Männer Angst haben, vorgeworfen zu werden, Kinder zu vergewaltigen.

„Vor allem informierte mich sein Set im Hulu Theatre, dass Louis C.K. hat keine echte Reue für das, was er getan hat.“

Mehr als alles andere informierte mich sein Set im Hulu Theatre, dass Louis C.K. hat keine echte Reue für das, was er getan hat. Seine Erlösungstour ist ein langes Schulterzucken und ein kurzes Kichern.

Anzeige

Die beunruhigenden Vorwürfe gegen C.K. kam zum ersten Mal ans Licht eine Geschichte aus 2017 vonDie New York Times , wo fünf Frauen vortraten, um Louis C.K. sexuellen Fehlverhaltens. Die aufstrebenden Komiker Dana Min Goodman und Julia Wolov behaupteten, dass C.K. masturbierte vor ihnen in einem Hotelzimmer während eines Comedy-Festivals im Jahr 2002, und der mächtige damalige Manager von C.K., Dave Becky, versuchte, sie zum Schweigen zu bringen. (Becky bestreitet dies.) Abby Schachner, eine weitere aufstrebende Komikerin, sagte, dass sie im folgenden Jahr C.K. ihn zu einer ihrer Stand-up-Shows einzuladen und konnte ihn masturbieren hören, während sie telefonierten. Im Jahr 2005 behauptete die Komikerin Rebecca Corry, dass C.K. bat, vor ihr zu masturbieren, während die beiden zusammen an einem TV-Piloten arbeiteten (eine andere Frau sagte, dass C.K. sie wiederholt belästigt habe, vor ihr zu masturbieren, während sie seine Untergebene warDie Chris Rock-Showin den 90er Jahren).


Anfangs kannte ich Louis C.K. als Officer Dave in meiner Lieblingssendung,Parks und Erholung.Am selben Tag vonDie New York TimesArtikel, der Showrunner meiner Lieblingsserie twitterte über den Komiker:

C. K. veröffentlichte schließlich eine Erklärung, in der er sich entschuldigte, in der er erklärte, dass die Geschichten alle wahr seien und dass es sich um Dinge handelte, die er sich selbst nie verzeihen würde. Seit dem Skandal hat er sich darüber beschwert, Millionen von Dollar wegen der Gegenreaktion verloren zu haben, und hat letztes Jahr auch ein Special veröffentlicht, in dem er knackte: 'Ich wichse gerne.'

Die Vorwürfe, die unmittelbar darauf folgenden Schreie nach „Kultur abbrechen“ und Das neueste Verhalten von Louis C.K. eine uralte Frage zeugen: Wie viele Frauen müssen sich melden und sagen, dass derselbe Typ seinen Penis herausgezogen und vor ihnen masturbiert hat, um geglaubt zu werden? Damit es ein Problem wird? Damit es Konsequenzen gibt?

Brauchen Frauen Männer an der Macht, die ihre Behauptungen untermauern, um jemals ernst genommen zu werden?

Anzeige

Eines ist sicher: Louis C.K. wird immer noch total verehrt. Ich war am Freitagabend von Tausenden von Beispielen umgeben.

Bevor die Show überhaupt begann, startete ein Mann, der hinter mir saß, ein 'Louis!' Gesang; seine erleuchtete Eröffnungsbotschaft wurde mit allgemeinem Applaus und Geschrei beantwortet. Die sofortige und jubelnde Reaktion auf dieses Wort, das Louis im Scherz gezeigt hatte, ließ die Leute buchstäblich von ihren Sitzen springen.

Jeder Mensch um mich herum war in Hysterie über jedes einzelne seiner Stücke. Es gab eine Menge Männer, viele Frauen und ziemlich viele Paare in meiner Gegend.

Während er die ganze Nacht vor diesem 5 Meter hohen „SORRY“-Schild auftrat, kaufte es niemand im Publikum. Es war nur einer seiner Witze.