Die Trennung von Johnny Depp und Amber Heard: Angeblicher häuslicher Missbrauch, Foto-Hacks und Terriergate

Unterhaltung


Die Trennung von Johnny Depp und Amber Heard: Angeblicher häuslicher Missbrauch, Foto-Hacks und Terriergate

AKTUALISIERUNG 27.05.16: TMZ-Berichte dass Amber Heard am Freitag mit blauen Flecken im Gesicht und Fotos von Verletzungen, die Depp ihr während ihrer Ehe zugefügt hat, am Freitag eintraf. Die letzte Verletzung, sagt Heard, ereignete sich am Samstagabend, als Depp ihr sein iPhone ins Gesicht schlug. Sie behauptet, der Schauspieler habe ihr Geld angeboten, um ruhig zu bleiben, aber stattdessen reichte sie am nächsten Morgen die Scheidung ein. Heard beantragt auch eine einstweilige Verfügung gegen den Schauspieler.

Sie hatte ihn liebevoll „Tonto“ genannt, die Figur, die er in dem Katastrophenstück darstellteDer Lone Ranger, und sie hatten eine Reihe von Boulevard-Pseudo-Skandale , aber diese Woche beschloss die auffällige Schauspielerin Amber Heard, mit ihrem Ehemann, der Bildschirmikone, Schluss zu machen. Johnny Depp.


Der 30-jährige Heard reichte Berichten zufolge am 22. Mai, zwei Tage nach dem Tod seiner Mutter Betty Sue Palmer, die Scheidung von dem 52-jährigen Depp ein. Sie war 81.

Nach zu TMZ , das Paar hatte keinen Ehevertrag und Heard sucht Ehegattenunterhalt von ihrem Ex, der einen geschätzten Wert von 400 Millionen US-Dollar hat – und stolzer Besitzer einer 6-Strand-Insel auf den Bahamas ist, die er getauft hat 'Fuck off Island.' Depps Anwältin Laura Wasser hat eine Antwort eingereicht, in der der Richter aufgefordert wird, den Anspruch auf Ehegattenunterhalt abzulehnen. Heard ist natürlich selbst eine beliebte Schauspielerin, die kürzlich in den Filmen mitgewirkt hatMagic Mike XXLundDas dänische Mädchen. Sie wird auch die Rolle der Mera, der Königin von Atlantis, in den kommenden Superhelden-Blockbustern spielenAquamanund die zweiteiligeGerechtigkeitsligaFilm. Depp hat inzwischen die FortsetzungAlice durch den SpiegelEröffnung an diesem Wochenende.

Es war, wenn man den Boulevardblättern Glauben schenken darf, eine schwierige Beziehung – der wesentlich ältere Depp malte als Verfolger und Heard als heiß Verfolgter.

Depp hatte Heard gegenüber einer Schar anderer Bildschirmschönheiten, darunter Scarlett Johansson und Keira Knightley, ausgewählt, um ihm gegenüber als glamouröse weibliche Hauptrolle von zu spielenDas rum tagebuch. Der Film war eine Herzensangelegenheit für Depp – gedreht im malerischen Puerto Rico, nach dem gleichnamigen Roman von Hunter S. Thompson, und der Schauspieler spielte eine Version seines verstorbenen Kumpels. Die Dreharbeiten für den Film begannen im März 2009 und dauerten den ganzen Sommer über, und ihre Chemie auf der Leinwand ist spürbar. Während der Produktion wurde nach eigenen Angaben der Stars einiges gesoffen, wobei Rum das Getränk der Wahl war.


In ein vorheriges Interview mit The Daily Beast , Gehörte DreharbeitenDas rum tagebuch„das beste Erlebnis aller Zeiten“ und erzählte eine Geschichte darüber, wie Depp ihr zu ihrem Geburtstag ein Fahrrad gekauft hat, mit dem sie in ganz San Juan gefahren ist. „Ich habe viel Rum getrunken und versucht, nicht vom Fahrrad zu fallen“, sagte sie.

Zu der Zeit gab es leichte Gerüchte, dass die Chemie zwischen Depp und Heard anhielt, als die Kameras aufhörten zu rollen, obwohl beide Schauspieler genau dann Mutter geblieben sind, als ihre Romanze entzündet wurde. Depp war immer noch in einer langfristigen Beziehung mit seiner Partnerin (und der Mutter seiner beiden Kinder) Vanessa Paradis, während Heard mit ihrer Partnerin Tasya van Ree zusammen war. Heard bestätigte die Beziehung zu van Ree, der sich im Dezember 2010 auf der 25-jährigen GLAAD-Jubiläumsparty als bisexuell outete.

„Ich habe mich gerade entschieden, den Schleier der Mehrdeutigkeit und den Schatten, den sie auf diejenigen in den Medien erzeugt, die sich dafür entscheiden, es geheim zu halten, oder einfach nicht darüber zu sprechen“, Heard erzählte The Daily Beast . „Es ist immer noch nicht [vollständig akzeptiert], aber die Notwendigkeit, dies zu tun, ist umso verbreiteter, wichtiger und notwendiger.“

Das rum tagebuchwurde im Oktober 2011 mit gemischten Kritiken und mittelmäßigen Kasseneinnahmen veröffentlicht, aber es vereinte Depp und Heard für die lange weltweite Werbetour des Films. Kurz darauf machten Gerüchte die Runde, Depp habe sich von Paradis, seiner 14-jährigen Partnerin, getrennt – sie waren seit Monaten nicht mehr gemeinsam in der Öffentlichkeit gesehen worden – und sie eine offizielle Stellungnahme veröffentlicht durch ihre Publizisten, die dies im Juni 2012 bestätigten und sagten: 'Bitte respektieren Sie ihre Privatsphäre und, was noch wichtiger ist, die Privatsphäre ihrer Kinder.'


Ich habe Paradis – die atemberaubende Schauspielerin, Sängerin und ehemaliges Model – in ihrem New York besuchtpied-à-terreein paar Monate nach der Trennungsbekanntmachung, und sie schien eher erschöpft von all dem Klatsch , und weigerte sich, die Gründe für die Trennung zu erläutern.

„Ich verkaufe mein Privatleben nicht, und niemand kennt die Wahrheit oder hat die Arbeit eines richtigen Journalisten gemachtdasSituation“, sie hat es mir nachdrücklich gesagt . „Heutzutage spekulieren die Leute, aber niemand weiß es! Ich muss meine Kinder beschützen. Es sind Kinder involviert, also geht es wirklich niemanden etwas an, sondern die Familie.“

Ende 2012, nach der Ankündigung der Trennung, gingen Depp und Heard mit ihrer Beziehung an die Öffentlichkeit. Ende 2012 trennten sie sich kurz – Heard angeblich entsorgt Depp für das französische Model Marie de Villepin (die Tochter des ehemaligen französischen Premierministers Dominique de Villepin) – war aber im April des folgenden Jahres wieder vereint. Sie verlobten sich am Heiligabend 2013, und anscheinend brauchte die Schauspielerin ernsthafte Überzeugungsarbeit.

'Amber hat sich wirklich Zeit genommen, um sich zu entscheiden', eine Quelle sagte Celebuzz . „Sie hat ihn vorher abgelehnt, bevor sie ja gesagt hat. Also wartete sie und dachte lange darüber nach.“ Depp trug sogar einen Verlobungsring am Finger und behauptete, er sei zu groß für Heard.


Und im Juli 2013 Problem vonRollender Stein , Depp sprach zum ersten Mal über seine Trennung von Paradis.

„Die letzten paar Jahre waren ein bisschen holprig“, sagte Depp dem Magazin. „Manchmal sicherlich unangenehm, aber das liegt in der Natur von Trennungen, denke ich, besonders wenn Kinder im Spiel sind … Beziehungen sind sehr schwierig. Vor allem bei dem Schläger, in dem ich spiele, weil du ständig weg bist oder sie weg sind und so ist es schwer. Es war nicht leicht für sie. Es war nicht leicht für mich. Für die Kinder war es nicht leicht.

„Was die Trennung angeht, würde ich mich definitiv nicht darauf verlassen, dass das Getränk die Dinge entspannt oder den Schlag abfedert oder die Situation abfedert“, fügte er hinzu und verglich es mit seiner Trennung von Winona Ryder in den frühen 90ern, die ihn verließ zutiefst deprimiert und nimmt seinen Frust raus auf einem jungen Leonardo DiCaprio . „Weil das tödlich hätte sein können. Ich hatte das Gefühl, dass es meine Pflicht war, dabei ganz klar zu sein. Ich musste mich auf etwas ziemlich Ernstes konzentrieren, nämlich sicherzustellen, dass meine Kinder cool bleiben.“

Im September 2014 war Heard eine von Dutzenden von Hollywood-Frauen auf der A-Liste Ziel war das, was Internet-Trolle grob als 'The Fappening' bezeichneten, wo Hunderte von Nacktfotos von prominenten Frauen durch Phishing-Betrug gehackt und online gestellt wurden. Einer von Heard zeigte, wie sie ein Schild (vermutlich für Depp) hielt, auf dem angeblich stand: „Guten Tag, mein geliebter Tonto-Mann. Diese blonde Texanerschlampe wird dich bei lebendigem Leib auffressen. Ich möchte. Ich brauche. Gib mir, was mir gehört!!”

Depp und Heard heirateten im Februar 2015 in ihrem Haus in Los Angeles, bevor sie ihre Flitterwochen auf „Fuck Off Island“ verbrachten. Im April begannen die Boulevardzeitungen jedoch, über Probleme im Paradies zu berichten, und dass die beiden „am Rande einer Spaltung“ standen.

„Sie reden kaum“ gemeldetIn Kontakt , fügte hinzu: „Amber macht sich ständig Sorgen um ihn. Er wird Tage verbringen, ohne sie anzurufen oder ihr eine SMS zu schicken ... Er feiert und hat große Streitigkeiten mit Amber verursacht. Es war schwer für sie.“Menschenberichteten auch, dass sie „getrennte Leben“ führten, löschten dann aber seltsamerweise den Beitrag.

Es ist nicht einfach, Heard gleich nach der Hochzeit zum Shooting nach London fliegen zu lassenDas dänische Mädchenund Depp werden in Australien beim Schießen seinFluch der Karibik: Tote Männer erzählen keine Geschichten, aber leider. Noch haarsträubender wurde es, als Heard im Mai 2015 angeklagt wurde ihre beiden Yorkshire Terrier nicht deklarieren , Pistol und Boo, als sie mit einem Privatjet in Queensland, Australien landete, um Depp während der Dreharbeiten zu besuchenPiraten.

Der australische Landwirtschaftsminister Barnaby Joyce hat es sich zur persönlichen Mission gemacht, die beiden Stars zu quälen, und erklärte: „Wenn wir anfangen, Filmstars zuzulassen, obwohl sie zweimal der 'sexiest Mann der Welt' waren, in unser Land zu kommen, warum dann nicht? Wir brechen einfach die Gesetze für alle? Es ist an der Zeit, dass Pistol und Boo zurück in die Vereinigten Staaten verschwinden.“ Joyce und australische Beamte bemerkten ständig, dass der erfundene Fall 'sehr ernst,' droht Depp mit 10 Jahren Haft und Heard mit 11.

Nach langem Hin und Her zwischen dem Showboot-Fahrer Joyce und außer sich Depp wurden die beiden Schauspieler letzten Monat endlich von der Anklage freigesprochen, nachdem sie eine Geldstrafe von 1.000 US-Dollar bezahlt hatten und - in einer kopfkratzenden Darstellung - in einer versöhnlichen Geiselähnliches Quarantäne-Video spielten vor dem Magistrates Court, wo sie sich bei Australien entschuldigen mussten, weil sie ihre Welpen ohne die entsprechenden Dokumente gebracht hatten.

Im vergangenen Juni sprach Heard zum ersten Mal über ihre Beziehung zu Depp. erzählendSie , „Nichts ist eine dramatische Veränderung. Wir sind jetzt schon lange zusammen, also war es ein ziemlich organischer Prozess. Ich habe einen äußerst unabhängigen Geist.“

Später beklagte sie den Verlust der Freiheit, der mit dem Ruhm einhergeht. „Was mir wirklich Angst macht, ist das Potenzial, meine Freiheit zu verlieren. Ich möchte nie, dass mein Leben die Fähigkeit verliert, die Welt mit Freiheit und Leichtigkeit zu durchqueren. Die Freiheit und Leichtigkeit, die ich mir so hart erarbeitet habe.“

Die ganze australische Tortur hätte ihnen nicht leicht gefallen können, und die fast konstante Distanz auch nicht, aber wer weiß, was Heard dazu bewogen hat, die Beziehung zu ihrem „Tonto“ endlich auf den Kopf zu stellen , nun, es bleibt abzuwarten, wie sie aufgeteilt werden.