Wie R. Kelly eine minderjährige Aaliyah jagte und kontrollierte

Unterhaltung


Wie R. Kelly eine minderjährige Aaliyah jagte und kontrollierte

Tage bevor R. Kellys Prozess offiziell beginnt, steht seine Beziehung zu Aaliyah bereits im Mittelpunkt. Diese Woche schien sein Verteidiger zu verraten, dass der R&B-Sänger eine sexuelle Beziehung zu dem minderjährigen Teenager hatte, bevor er versuchte, das Geständnis zurückzuverfolgen.

Es scheint ein fruchtloses Argument zu sein, das es zu verteidigen gilt, da öffentlich dokumentiert ist, dass die 27-jährige Kelly im August 1994 den aufstrebenden Superstar Aaliyah, damals 15 Jahre alt, in einer Schweigezeremonie in einem Hotelzimmer in Chicago heiratete. Unter dem Stapel von Anklagen wegen schwerer Straftaten gegen Kelly, Staatsanwälte behauptet, er habe einen Beamten aus Illinois bestochen, um einen gefälschten Ausweis zu erhalten. für Aaliyah das würde ihr Alter mit 18 auflisten, damit sie heiraten können.


Es ist eine seltsame Wendung des Schicksals, dass der Beginn von Kellys Prozess gegen den Sexhandel in New York City, in dem die verstorbene Sängerin im Fall als Jane Doe aufgeführt ist , fällt auch mit dem 20. Jahrestag des tragischen Flugzeugabsturzes des 22-Jährigen am 25. August 2001 zusammen. Dies könnte der Grund sein, warum ihr Onkel und ehemaliger Manager Barry Hankerson nach zwei Jahrzehnten endlich ihren gesamten Musikkatalog veröffentlicht, wobei Spotify und sein Plattenlabel Blackground Records die Nachricht am Donnerstag bestätigten.

Aber dennoch, da der Prozess beginnen soll und jede Erwähnung von Aaliyah sicher in den Mittelpunkt der Schlagzeilen geraten wird, ist es an der Zeit, dass die Medien damit rechnen, wie sie den mutmaßlichen Missbrauch, den der Teenager erleiden musste, beiseite legen.

Es ist etwas, das der gefeierten Musikjournalistin und Autorin Kathy Iandoli, deren Buch Babymädchen: Besser bekannt als Aaliyah erscheint am 17. August bei Atria Books.

„Es fing an, mich wirklich zu stören, weil mir klar wurde, dass wir Aaliyah nie die Ehre zollen, eine Überlebende zu sein“, sagt Iandoli gegenüber The Daily Beast. „Alles, an das wir uns in Bezug auf ihr Leben am Ende erinnern, ist, dass sie einen Flugzeugabsturz nicht überlebt hat. Aber sie hat etwas viel Größeres überlebt, das wir ihr nie zugetraut haben, weil wir es falsch dargestellt haben, wir haben es falsch benannt. Wir haben entschieden, dass sie ein ‚Paar‘ sind. Ich würde ihrem Titel einer Überlebenden keinen Gefallen tun, wenn ich nicht zumindest darüber sprechen würde, was passiert ist.“


Während die Ehe von Kelly und Aaliyah damals als skandalös galt, gab es keine wirkliche Empörung gegen Kelly. ZUStimmungTitelgeschichte der Zeitschrift Als er die umstrittene Ehe ansprach, bezeichnete Kelly Kelly einfach als 'Superfreak', da sich der Journalist fragte, ob Aaliyahs Appell an Kelly darauf zurückzuführen sei, dass er 'lahm und nicht in der Lage war, mit dem Verstand eines erwachsenen Mädchens umzugehen'.

Für Aaliyah gab es keine wirkliche Sorge, außer dass sie schnippisch hinterfragte, wie ihre Eltern das zugelassen hatten. Stattdessen wurde die Ehe nur als ein weiterer Promi-Skandal dargestellt – ein Mentor, der sich in seinen Mentee verliebt, ein sich wiederholender Hollywood-Trend, bei dem ältere Männer mit viel jüngeren Frauen ausgehen. Es half auch nicht, dass Aaliyahs Debütalbum, auf dem Kellys Fingerabdrücke überall waren, den Titel trug:Alter ist nicht nur eine Zahl.

Rückblickend glaubt Iandoli, dass Aaliyah schon als Teenager gescheitert war, auf der Bühne ausgebuht und im Wesentlichen von der Musikindustrie wegen der annullierten Ehe auf die schwarze Liste gesetzt wurde, während Kelly keine Auswirkungen hatte.

Jetzt, da die Beweise gegen Kelly zunehmen, die von Vorwürfen verfolgt wurde, gesetzliche Vergewaltigung von Minderjährigen seit 1996 , wurde 2002 der Herstellung von Kinderpornografie angeklagt, Angeklagt, 2017 einen Sexkult betrieben zu haben , und nun wegen Sexhandel und Erpressung angeklagt wird, will Iandoli wissen, warum Aaliyah keine Entschuldigung und keine angemessene Anerkennung als Überlebende erhalten hat.


Werbung'Die ersten beiden Kapitel beschreiben, wie Kelly jeden Aspekt von Aaliyahs Leben infiltriert hat...'

Iandoli sagt, als sie anfing, ihr Buch über Aaliyahs Leben, Musik und bleibendes Vermächtnis zu schreiben, hatte sie nicht die Absicht, Kelly zu erwähnen, da sie das Gefühl hatte, das Gespräch sei erschöpft und wollte ihm Aaliyahs Erfolg nicht anerkennen. Aber nachdem ich Lifetimes Bombendokumentation gesehen habe Überlebende R. Kelly , sie wusste, dass sie es ansprechen musste.

Und das tut sie auch. Die ersten beiden Kapitel beschreiben, wie Kelly jeden Aspekt von Aaliyahs Leben infiltriert hat, zuerst durch Aaliyahs Onkel Barry Hankerson, der Kelly entdeckte. Die beiden verbrachten neun Monate lang Stunden miteinander, sowohl im Studio als auch draußen, während sie Aaliyahs erstes Album schufen. Iandoli bemerkte, dass die Texte eindeutig aus Kellys charakteristischem Bump-'n'-Grind-Playbook stammten, diesmal jedoch 'von einem kleinen Mädchen gesungen'.

Während der Promotion für die Schallplatte spielten sie schüchtern. Aaliyah würde nur preisgeben, dass sie 'sehr nahe' waren und dass Kelly ihre 'beste Freundin auf der ganzen Welt' war.

Kelly diktierte sogar, wie sich Aaliyah kleiden würde, überrollte Stylisten für das Fotoshooting des Albumcovers, bestand darauf, dass sie weite Klamotten tragen, dunkle Sonnenbrillen tragen und sogar ein Illinois-Nummernschild – seinen Heimatstaat – an der Rückseite ihrer Jacke tragen würde Aaliyah stammt aus Detroit und New York.


Während Kellys Verhalten als aufdringlich abgetan wurde, dient es nun als beunruhigende Vorahnung. EIN vernichtende Enthüllung des Journalisten Jim DeRogatis , der seit einigen Jahren über Kellys mutmaßliche Sexualverbrechen berichtete, hatte besorgte Eltern und ehemalige Mitglieder von Kellys Team beschuldigt, den Sänger eines Sexkults zu betreiben.

Anzeige

Sie behaupteten, Kelly würde die jungen Frauen in seinem Gefolge ihre Figuren in weiten Klamotten oder Jogginganzügen verstecken lassen, weil er 'nicht wollte, dass sie ansprechend aussehen'. Als Männer den Raum betraten, wurden die Mädchen angeblich gezwungen, sich umzudrehen und zur Wand zu schauen, um zu verhindern, dass Männer sie ansehen.

Fans der R&B-Sängerin Aaliyah sehen zu, wie eine Pferdekutsche ihren Sarg in Richtung St. Ignatius Loyola Church am 31. August 2001 während ihrer Beerdigung in New York City trägt.

Mario Tama / Getty

„Die Muster des diabolischen Verhaltens werden mit jedem Stück, mit dem jemand davonkommen kann, zu Schneebällen, es wird von Opfer zu Opfer intensiver“, erklärt Iandoli. „Wir haben Aaliyah mit dieser dunklen Brille abgeschrieben, oder? Nur wenn du die Teile zusammenfügst. Aaliyah trug eine dunkle Brille und R. Kellys spätere Opfer stehen vor einer Wand, wenn Männer im Raum sind. Er versteckte ihre Augen. Seine anderen Opfer würde er in extrem weite Kleidung stecken. Er hat damit angefangen, als er [Aaliyah] gestylt hat. Es ist alles Lehrbuch, es ist alles nur sehr viel Teil eines langen [Musters].“ (Kelly reagierte nicht auf Anfragen nach Kommentaren.)

Es ist noch unklar, was genau zu ihrer Hochzeit im Stillen am 31. August 1994 führte. Weder Kelly noch Aaliyahs Familie sprechen in klaren Worten über die Ehe, die sie im Februar 1995 annullierten. Auch Aaliyah wollte nicht darüber sprechen , erzählendStimmung1996: „Ich gehe nicht gerne ins Detail, weil es eine sehr… skandalöse Sache war. Ich hatte damals viel Drama, und mehr will ich eigentlich nicht. Und aus Respekt vor meiner Familie und dem, was ich gegangen bin, antworte ich nur, ich bin nicht verheiratet. Überhaupt.'

Aber Iandoli erwähnt in seinem Buch ein Dokument vom September 1994, das DeRogatis entdeckt hatteSeelenlosdas wurde von Kelly, Aaliyah und ihren beiden Eltern unterzeichnet, was im Wesentlichen eine Geheimhaltungsvereinbarung war. Kelly zahlte Aaliyah 100 US-Dollar (angeblich 3 Millionen US-Dollar) als „Austausch dafür, dass sie die Verbindungen ganz abbrachen und ihre Beziehung nie wieder erwähnte“. Im Gegenzug würde Aaliyah auch daran gehindert, über Kelly zu sprechen.

Dennoch hinderte es einige Mitglieder von Kellys Lager nicht daran, über das zu sprechen, was sie zwischen den beiden erlebt hatten. Lisa Van Allen, die zuvor behauptete, sie sei im Alter von 17 Jahren in einer missbräuchlichen Beziehung zu Kelly gefangen gewesen, war fest davon überzeugt, dass Aaliyah schwanger war, als sie heirateten, und eine in Panik geratene Kelly arrangierte die Scheinehe, um sich angeblich zu schützen, wenn es bekannt wurde bevor Aaliyah eine Abtreibung hatte. In einem hirnrissigen Plan glaubte Kelly angeblich, dass er jede strafrechtliche Anklage vermeiden würde, weil Aaliyah minderjährig war, weil sie verheiratet waren.

„Lisa Van Allen, die zuvor behauptete, sie sei im Alter von 17 Jahren in einer missbräuchlichen Beziehung zu Kelly gefangen gewesen, war fest davon überzeugt, dass Aaliyah schwanger war, als sie heirateten, und eine in Panik geratene Kelly arrangierte die Scheinehe, um sich angeblich zu schützen, wenn Das war bekannt, bevor Aaliyah eine Abtreibung hatte.“

Die Behauptung wurde auch von einem anderen Kelly-Mitarbeiter, Demetrius Smith, aufgestellt, der zugibt, dass er bei der Fälschung von Dokumenten geholfen hat, um den Stunt in seinem Buch von 2011 durchzuführenDer Mann hinter dem Mann: Blick von innen nach außen.

Iandolis Buch weist auf Kellys angebliches Verhaltensmuster hin, Minderjährige schwanger zu machen und sie zu einer Abtreibung zu drängen. Im Jahr 1996 war Tiffany „Tia“ Hawkins der erste Teenager, der behauptete, sie habe eine sexuelle Beziehung mit Kelly, als sie 15 und er 24 war, und behauptete, sie sei gezwungen worden, ihre eigene Schwangerschaft zu „handhaben“ und nicht noch einmal darüber zu sprechen.

Im Laufe der Jahre berichteten andere Frauen über ähnliche Erfahrungen. Im Jahr 2019 behauptete ein Patreon-Konto, seine ehemalige Freundin Joycelyn Savage zu sein, behauptete, Kelly habe sie zu zwei Abtreibungen gezwungen . Patreon hat das Konto schließlich wegen Bedenken wegen „Identitätswechsels“ entfernt, aber Savages Familie gab an, dass sie glaubte, dass das Konto ihr gehörte.

Iandoli glaubt persönlich, dass Aaliyah schwanger war und Kelly versuchte, seine eigene Haut zu retten, obwohl sie sagt, dass sie ihre Meinung aus dem Buch herausgehalten hat, um sicherzustellen, dass der Leser seine eigenen Schlussfolgerungen ziehen kann.

'Ich weiß nicht, ob es wahr ist oder nicht', sagt Iandoli. „Wir halten uns nur an das, was uns gesagt wurde und wie sich die Ereignisse entwickelt haben. Aber noch einmal, Sie sehen sich das Muster an ... viele fehlende Teile. Alles, was wir tun können, ist, sie auszulegen und für uns selbst zu entscheiden.“

Anzeige

„Ich glaube nicht, dass sie es eilig haben würde, diesen Mann zu heiraten; Ich glaube nicht, dass sie es eilig hatte, ihn zu heiraten“, begründet Iandoli. „Wenn die Geschichte, die erzählt wurde, richtig ist, hat sie herausgefunden, dass sie schwanger ist, und schlug ihn verzweifelt wie: ‚Was machen wir?‘ Nicht wie ‚Komm, heirate mich, denn ich bin übrigens schwanger.‘ Ich glaube nicht, dass eine Schwangerschaft der Trumpf war, um Mrs. Kelly zu werden.“

Es frustriert Iandoli, dass das einsame Aaliyah-Album auf Streaming-Plattformen verfügbar istAlter ist nicht nur eine Zahl– die von Kelly geschrieben und produziert wurde, die immer noch Geld damit verdient. Tage nach diesem Interview kündigte Hankersons wiederbelebte Blackground Records 2.0 an, dass sie in den kommenden Monaten ihre gesamte Diskografie veröffentlichen würde. Aaliyahs Nachlass und ihre unmittelbare Familie haben die Nachricht jedoch in Brand gesteckt und sie als „skrupelloses Unterfangen“ bezeichnet.

Iandoli sagt, sie könne die Zurückhaltung der Familie verstehen. Wie besänftigt man ein anspruchsvolles Publikum, das der Meinung ist, dass es diesen kleinen Teil eines geliebten Künstlers verdient, um sein Andenken zu ehren? sich?

„Das ist ein sehr gefährlicher Boden, weil man hier mit den Gefühlen der Leute spielt“, räumt Iandoli ein. „Also noch einmal, ich habe keine andere Wahl, als ihre Entscheidungen zu respektieren. Abgesehen davon hoffe ich wirklich, dass die Musik irgendwann auf die Plattformen kommt, weil ich es einfach satt habe, nur dieses eine Album zu sehen.“

Iandoli hofft, dass ihr Buch eine jüngere Generation einlädt, nicht nur die Schauspielerin und talentierte Tänzerin Aaliyah zu entdecken, sondern vor allem die begabte Musikerin Aaliyah, die ihre Altersgenossen mit Opern-Gesangsaufwärmübungen verblüffte und viele ihrer späteren Lieder schrieb.

Anzeige

„In Abwesenheit von Aaliyahs Musik können wir uns nicht darauf konzentrieren“, sagt Iandoli. „Auch wenn wir uns darauf konzentrieren, sprechen wir über das Genie der Produzenten. Nicht das Genie der Person, deren Stimme über dieser Produktion liegt. Das Buch ehrt Aaliyah als Musikerin ebenso wie Aaliyah als Allround-Ikone.“