Wie der Pate von SoundCloud Rap zu einem Incel Hawking Zehn-Dollar-Beats wurde

Unterhaltung


Wie der Pate von SoundCloud Rap zu einem Incel Hawking Zehn-Dollar-Beats wurde

Anfang dieses Herbstes twitterte ein SoundCloud-Rapper namens Thouxanbanfauni a Foto eines neuen Gesichtstattoos. Der Künstler aus Atlanta, der in Internet-Rap-Kreisen ziemlich beliebt war, wenn auch nicht weit darüber hinaus, hatte sich einen Davidstern und eine Mondsichel in die Mitte seiner Stirn eingefärbt. Er legte Screenshots bei, die die Bedeutung erklärten: ein Stern für „Gut und Wahrheit“, ein Halbmond für seine lateinische Bedeutung „wachsen, gedeihen“. Der Beitrag hat 4.500 Likes und einen wütenden Antwort-Typen bekommen. 'Fauni hat zu viel mit mir herumgehangen', schrieb er in einem irritierten Thread. 'Ich gebe mir die Schuld für das alles.' Die inzwischen gelöschte Antwort kam von Markese Money Rolle, besser bekannt als SpaceGhostPurrp, dem Rapper aus Südflorida hinter bahnbrechenden Mixtapes wieBlackland-Radio 66,6und das AlbumMysterious Phonk: Chronicles of SpaceGhostPurrp.

Ob er Recht hatte oder nicht, Rolle hatte Recht. Er hat ein ähnliches Stirntattoo – einen Davidstern ohne Halbmond – das fast ikonisch geworden ist. Jede Geschichte der SoundCloud-Szene, einer Musikbewegung mit Wurzeln in Südflorida, die Künstler aus dem ganzen Land umfasst, wird sie auf SpaceGhostPurrp und Raider Klan zurückführen, das Miami-Kollektiv, das er 2008 gründete früheren Plattformen wie SoundClick und Myspace hatte sein Vermächtnis einen nachhaltigen Einfluss auf die mit SoundCloud verbundene Musikwelt. Letztes Jahr, als die Streaming-Site das Hip-Hop-Programm in L.A. engagierteSchinken auf alleserzählen eine Geschichte ihrer Künstler begannen sie mit Rolle. „Wenn ich an SoundCloud-Rap denke“, bemerkte ein Moderator, „war Spaceghostpurrp sozusagen die Geburtsstunde dieser ganzen Szene.“


Rolles Wut über nicht im Abspann gezeigte Nachahmung fängt den Werdegang seiner Karriere ein. Seit seiner Blütezeit in den frühen 2010er Jahren ist der Sound, den er hervorgebracht hat – Gothic, sirupartiger Hip-Hop-Verwischungs-Metal und 90er-Rap – zu einem der produktivsten in der Popmusik geworden und ebnet den Weg nicht nur für weniger bekannte Acts wie Fauni, aber für Breakout-Stars XXXTentacion , Denzel Curry und Lil Peep. Wenn Post Malone irgendwie mit dem Album of the Year Grammy davonkommt, liegt es an einem Trend, den SpaceGhostPurrp gestartet hat. Aber im Gegensatz zu so vielen seiner Nachkommen hat Rolle nie rohes Talent in Mainstream-Erfolg verwandelt. Er ist komplett abgefallen. Während Veröffentlichungen wie die von XXXTentacion?und CurrysTA1300unter den beliebtesten Alben des Jahres 2018, Rolles neuestem Mixtape,Vampirgeld, bekam wenig Aufmerksamkeit. Der Rapper ist jetzt praktisch unerreichbar, isoliert in Miami ohne Handy, bietet Beats für 10 Dollar an und twittert bittere Botschaften über eine Reihe von jetzt gesperrten Accounts.

Jahre bevor er explodierte und ausbrannte, nahm Rolle seinen Namen fast zufällig von der TV-Show der 90er JahreSpace Ghost von Küste zu Küste. Der Rapper hatte ursprünglich den Namen für ein Mixtape gewählt, aber er blieb als Griff hängen. Die Auswahl war vorausschauend. Wie Rolles Musik, die sich stark von Gruppen wie Three 6 Mafia und Wu-Tang Clan borgte und ein Interesse am Underground-Hip-Hop der 90er Jahre wieder entfachte, das wir heute noch hören,Space Ghost von Küste zu Küstewurde als Neuinterpretation eines gleichnamigen Cartoons aus den 1960er Jahren gerahmt. Ebenso wie Rolle legte sein experimenteller Stil – eine Parodie-Talkshow aus Witzen ohne Fortsetzung und unangenehmen Interviews – den Grundstein für ein ganzes Genre des Comedy-Fernsehens, einschließlich Adult Swim-Heftklammern Aqua Teen Hunger Force und Die Eric-Andre-Show .

Die Serie, die sich auf einen respektlosen Superhelden namens Space Ghost und seine beiden bösen Kumpel Moltar und Zorak konzentriert, zieht mehr als eine stilistische Parallele zu Purrp. Beide perfektionierten eine dunkle, futuristische Ästhetik, die aus einem anachronistischen Spektrum an Quellenmaterial schöpfte. (Space Ghost von Küste zu Küstes Musik bezog sich auf New Wave, Punk und zeitgenössische Popkultur; Rolles Samples waren ebenso unberechenbar und stammten aus Videospielen wieMortal Kombatund Science-Fiction-Kino). Aber die wirkliche Ähnlichkeit lag in ihrem surrealen Humor und der gelegentlich feindseligen Dynamik. Die seltsamen, urkomischen Interviews der Show könnten geradezu aggressiv werden. Außerdem können die Schergen von Space Ghost, die ihm als Strafe anvertraut wurden, ihren Hass auf ihn kaum verbergen.

Wenn es ein Thema gibt, das den Niedergang von SpaceGhostPurrp einfängt, dann ist es Hass. In einer Welt, in der Musikfehden an der Tagesordnung sind, ist Purrp einzigartig unbeliebt. Seit den Anfängen des Raider Klan war seine Musikkarriere von Rindfleisch geprägt. Das Kollektiv hatte eine rotierende Tür von Mitgliedern – so viele Rapper kamen und hinterließen Streit mit Purrp, dass es keine konkreten Zahlen gibt, wie viele beteiligt waren. Als er bekannt wurde, wuchsen seine Konflikte und wurden gut dokumentiert langwierige Rivalität mit A$AP Rocky über einem Text über das Schreiben auf Zehen. Seine Spannung mit XXXTentacion ging so weit, dass sich der verstorbene Rapper „Fuck Purrp“ aufs Handgelenk tätowieren ließ. Heutzutage ist es fast ein Initiationsritus, mit SGP gekämpft zu haben, und seine Liste der Feinde beläuft sich auf ein Appell der größten Namen des Hip-Hop.


Rolle führte diese Beefs oft mit brutalen, aber perfekten Witzen aus. Er ist unbestreitbar unglaublich bei Verbrennungen. Im September, als er sich mit dem Hip-Hop-Podcaster ( und beschuldigter sexueller Missbraucher ) Adam Grandmaison, besser bekannt als Adam22, Purrp twitterte: „Adam22 sieht aus, als würde er durchnässte Cheerios essen und sich Scifi-Filme ansehen, während er Prostituierte auf dem Haustelefon seiner Mutter anruft, in der Hoffnung, dass sie das andere Telefon nicht abnimmt, während er anruft.“

Aber im Kern waren Rolles Kämpfe untrennbar mit seiner unerbittlichen Wut verbunden, die immer Teil seiner Musik war. „Ein Raider ist eine Person, die belogen, betrogen, verletzt, angemacht, ausgenutzt, missverstanden oder ihr ganzes Leben lang misshandelt wird“, sagte er in ein Interview mitKomplexim Jahr 2012. „Aber als sie älter wurden, bekam diese Person ein schwarzes Herz. Sie haben eine dunkle Vergangenheit, sie kennen nur Dunkelheit. Jeder weiß, dass meine Musik dunkel ist.“

„Aber vor allem im vergangenen Herbst richtete sich Purrps Zorn überwiegend auf Frauen.“

In den letzten Jahren, als Purrp an Ruhm verloren hat, hat er seine Wut oft auf Ziele gerichtet, die weniger verdienen als Adam22. Seine unzähligen Twitter-Accounts – vamp4200, VampireMoneyyy, MarkeseMRolle, PurrpleHazeeee, MarkeseRolle11, BSkullDragon, lilbirdmanrg, B1akSkullDragon, um nur einige zu nennen – werden häufig wegen homophober, rassistischer und frauenfeindlicher Tweets gesperrt (lange bevor Twitter Alt-Right-Aktivisten wie Milo Yiannopoulos , sie hatten kein Problem damit, junge, schwarze Rapper zu schließen). Im September schimpfte er lange gegen Schwule. twittern , „ICH BIN NICHT HOMOPHOB, ABER ICH WEISS, DASS EINIGE HOMOSEXUELLE MÄNNER VON ÄLTEREN MÄNNERN IN IHREN FAMILIEN BESCHÄFTIGT WURDEN UND HEUTE ICH ALLE PÄDOPHILEN MÄNNER ENTSCHEIDEN.“ In einem anderen Thread, anscheinend in einer Panera, er schrieb „Lass College-Preps mein Panera-Brot machen oder ich esse es nicht.

Aber überwältigend, insbesondere im vergangenen Herbst, richtete sich Purrps Zorn auf Frauen. Für eine Weile im Herbst postete Rolle fast täglich auf Facebook (seinem Zufluchtsort, nachdem er von Twitter gesperrt wurde) über die Minderwertigkeit der Frauen, die anscheinend keinen Sex mit ihm haben wollten. „Benutze Frauen nur für Sex, denn wenn du es nicht tust, werden sie es für Geld und Zeit und alles andere, was sie dir sonst nehmen können, benutzen“, schrieb er in einem der zahmeren Posts. Er griff Frauen wie Geneva Ayala, die Ex-Freundin von XXXTentacion und Opfer brutaler häuslicher Gewalt, an, indem er begann zu GoFundMe das parodierte eine, die sie begonnen hatte, ihre medizinischen Kosten zu bezahlen. Gleichzeitig wurde er scheinbar besessen von Schulschützen und Incels , ein Begriff, der von einer gleichnamigen Reddit-Seite für eine Sorte (normalerweise junger, weißer) Männer geprägt wurde, die Frauen für ihre sexuelle Frustration verantwortlich machen. Er schrieb oft über Elliot Rodger, den 22-Jährigen, der eine kalifornische Schwesternschaft erschossen hatte, um die Frauen zu bestrafen, die ihn ignorierten.


Facebook

In seinem wohl extremsten Beitrag dieser Art verfasste Purrp einen Text mit mehreren Hundert Wörtern, der mit „Acht, also lass mich die weibliche Agenda schnell aufdecken“ begann und zu einem fast zusammenhanglosen Essay über „Alpha“ und „Beta“ eskalierte. Männer – gängige Begriffe im Incel-Lexikon für Männer unterschiedlicher Dominanz – aber auch „Sigma“- und „Omega“-Männer. Er ging auf die verschiedenen Incel-Sorten ein und erklärte, wie man „Frauen zu den sexuellen Göttinnen werden lässt, nach denen sie sich sehnen“. Nachdem Purrp in alle Kappen eingestiegen war, kam Purrp zu dem Schluss, dass 'WENN ELLIOT RODGERS EINEN GOLDGRILL KAUFEN UND SEINE HAARE ​​EINE ANDERE FARBE FAÄRBTEN UND MEHR PUNK ODER METALL KLEIDEN WÜRDEN, ER HÄTTE DEF AUF DEM LAID GEKLEIDET.' Das Stück wurde als Lösung für die Incel-Mentalität gerahmt, spiegelte jedoch viele der Annahmen der sexuellen Berechtigung wider, für die die Gruppe berühmt geworden ist. „DER STURM IST JETZT VORBEI... YALL WERDEN NICHT MEHR ABGEWIESEN“, schloss er. „ICH HABE DA GEHEIMNIS GERADE AUFGEFÜHRT.“

Es ist schwer zu sagen, wie ernst man Rolles Aussagen nimmt. Wenn er nicht grausam ist – und manchmal, während er es ist – ist der Rapper voller beißender Witze ohne Fortsetzungsfolgen, die mehr mit seiner gleichnamigen Show übereinstimmen. Er ist ein Troll und oft ein urkomischer. In der Vergangenheit hat Purrp behauptet, man solle ihn beim Wort nehmen und erzählteKomplexim Jahr 2012: „Wenn ich auf Twitter sauer bin, bin ich echt sauer. Wenn ich wütend bin, bin ich wütend. Auf Twitter, nicht auf Twitter.“ Aber für einen Mann, dessen ganze Karriere zu Konflikten geworden ist und der ständig neue Fehden findet, kann die Wut wieder in sich hineinfalten. Nicht lange nachdem seine Incelspree beendet war, drehte es sich um. Purrp hat alle Beiträge gelöscht. 'Scheiße Incels', schrieb er. 'Fick Elliot Rodger.'