‘Hocus Pocus’ wird 20: Lernen Sie die Stimme von Binx the Talking Cat kennen

Unterhaltung


‘Hocus Pocus’ wird 20: Lernen Sie die Stimme von Binx the Talking Cat kennen

Halloween-Filme sollen furchterregend sein. Blutig. Gefüllt mit blutrünstigen Schreien und gesichtsfressenden Zombies und beilschwingenden Schurken, gespielt von Hollywoods bedrohlichsten Schauspielern. Sie sollen traditionell keine choreografierte Musiknummer beinhalten, das Publikum für eine frühreife sprechende Katze begeistern oder einen Bösewicht spielen, der von ... Bette Midler gespielt wird.

NochHokuspokus, das dieses Jahr vor zwanzig Jahren veröffentlicht wurde, bietet all diese Dinge und ist, unglaubwürdig, zu einem geschätzten Eintrag im Halloween-Filmkanon geworden. (Fragen Sie einfach Buzzfeed ...)


Es ist ein absolut alberner Film, der niemanden überraschen sollte, der erfährt, dass Bette Midler, Kathy Najimy und Sarah Jessica Parker die Hauptrollen spielen. Sie sind Schwesternhexen von Larry, Curly und Moe – geschmückt mit scheußlich lustigen Kostümen, kampflustigen Persönlichkeiten und, zumindest bei Midler, herrlichen falschen Zähnen. (Umso besser, um Landschaften zu kauen.) Es gibt eine liebenswert komplizierte Mythologie zu verfolgen, bei der die Schwestern auf der Mission sind, die Seelen von Kindern zu verschlingen – natürlich nur nach der Aufführung einer Produktionsnummer – als unerschrockener Teenager (Omri Katz), seine Crush (Vinessa Shaw), seine Schwester (Thora Birch) und eine sprechende Katze namens Thackery Binx schließen sich zusammen, um sie aufzuhalten.

Es gibt viele Dinge, die man lieben kannHokuspokus. Die sprechende Katze ist vielleicht das, was man am meisten liebt.

AnlässlichHokuspokusist 20dasJahrestag (der absurderweise nicht an Halloween, sondern im ach so gespenstischen Juli war), riefen wir die Stimme der sprechenden Katze, Jason Marsden über die Dreharbeiten und die anhaltende Popularität des Films zu sprechen. Während Sie Marsdens Stimme definitiv wiedererkennen würden, wären Sie überrascht, wie oft Sie sein Gesicht erkennen würden – besonders wenn Sie ein nostalgischer Millennial sind.

Marsden sprach nicht nur Binx, sondern spielte auch Erics besten Freund aufJunge trifft Welt, D.J.s reicher Freund aufVolles Haus, und J.T.s Freund anSchritt für Schritt. Er hat Max auch in geäußertEin alberner Film. Mit anderen Worten, Millennials, erwardeine Kindheit. Hier ist, was er über seine Rolle als sprechende Katze zu sagen hatteHokuspokus…und, wissen Sie, all Ihre Lieblingssendungen.


Wussten Sie, dass seit der Veröffentlichung des Films 20 Jahre vergangen sind?

Ich kann es nicht glauben. Ich habe es nicht gemerkt, bis Sie mich wissen lassen! Aber wow, 20 Jahre. Ich war – ich muss 18 gewesen sein? Meine Güte.

Wie wurde der 18-jährige Jason Marsden als Stimme einer sprechenden Katze inHokuspokus?

Es ist lustig. Ich habe tatsächlich für die Rolle von Max gelesen, die als der großartige Omri Katz besetzt wurde, mit dem ich zusammengearbeitet habe, als ich 17 warUnheimlich, Indiana. Und dann arbeitete ich an einer Show namensJunge trifft Welt...


Oh, ich bin sehrFamilie .

…und wir arbeiteten auf dem Disney-Gelände in Burbank, Kalifornien. Sie haben auch geschossenHokuspokusauf dem Disney-Gelände. Also ging ich die ganze Zeit vorbei, um Omri zu besuchen und abzuhängen. Ich würde einen Blick darauf werfen, die Hexen sehen und am Set hängen. Dann, einige Monate später, bekomme ich einen Anruf zum Vorsprechen für Binx. Ich ging hinein und bekam einen Rückruf mit Regisseur Kenny Ortega. Kurz darauf war ich gebucht. Ich habe ungefähr zwei oder drei ADR-Sitzungen damit verbracht.

Was dachten Sie, als Sie die eigentliche Katze Binx mit der Animatronik sahen?

Es war toll. Damals war es Animatronic und auch CG. Es war sehr primitive CG. Es sah erstaunlich aus. Ich habe den Film erst vor ein paar Wochen gesehen. Im Vergleich zu dem, was wir heute sehen, ist es etwas veraltet (lacht). Aber damals war es das Erstaunlichste. Während der Aufnahme war die Animation noch nicht ganz fertig. Und Sean Murray, der im Film die menschliche Version von Thackery Binx spielt, war zuerst die Stimme. Sie benutzten ihn zuerst und animierten seine Leistung.


Weißt du, warum sie beschlossen haben, Seans Stimme zu überspielen?

Es ist absolut kein Nachteil für Sean, der ein Freund und fantastischer Schauspieler ist. Es ist eines dieser Dinge, die in Filmen die ganze Zeit passieren. Filme werden gedreht, geschrieben, in Produktion genommen und bekommen dann eine eigene Stimme. Sean hat einen sehr modernen Sound. Nachdem alles gesagt und getan war, dachten sie – und ich bin sicher, sie haben mit ihm daran zusammengearbeitet – nach der Entwicklung des Films dachten sie, es wäre realistischer, da die Hexen aus dieser Zeit stammen, dass Binx auch einen Betroffenen haben sollte Akzent.

Ich denke, dass viele Leute – weil ich sicherlich einer von ihnen bin – nie wussten, dass ein anderer Schauspieler die Katzenstimme spielte, denn wenn Sean die menschliche Binx spielt, ist es immer noch Ihre Stimme, die wir hören.

Richtig. Also musste ich nicht nur Binx machen, sondern auch Sean. (Lacht.) Das hat ihm sicher gefallen.

Wie war Ihr Eindruck von dem Film, als Sie ihn zum ersten Mal sahen?

Ich liebte es. Zunächst einmal liebe ich Halloween. Das ist sozusagen mein Monat. Es war so lebendig und bunt. Und wissen Sie, Bette Midler und Kathy Najimy und Sarah Jessica Parker sind einfach großartig darin. Es hat eine familienfreundliche Atmosphäre, ist aber manchmal ein bisschen bedrohlich. Es ist ein bisschen beängstigend! Ich habe es meinem dreieinhalbjährigen Sohn gezeigt und einige Teile waren ein bisschen viel. Was mich erstaunte – ich weiß nicht, ob du dich erinnerst – aber es wurde nicht an Halloween veröffentlicht.

Ich weiss! Es wurde im Juli veröffentlicht. Also, so seltsam.

Es war sehr verrückt. Das hat mich erschüttert. Ich dachte: „Das ist ein Halloween-Film! Es findet an Halloween statt! Lass es an Halloween frei!“ Die ganze Sache mit der Veröffentlichung von Filmen überwältigt mich immer noch. Aber ich bin so froh, dass es – und das ist mir erst in den letzten Jahren aufgefallen –, dass die Leute es jedes Halloween so sehen, wie sie es sehenEine Weihnachtsgeschichtejedes Weihnachten.

Hast du eine Lieblingsszene?

Ich liebe die Eröffnung, die ganze Eröffnung, wenn wir die Hexen und die Schwester von Binx entführen. Ich liebe auch die musikalische Sequenz. Ich meine, es bricht ein bisschen den Faden der Realität, aber ich bin ein Trottel für musikalische Sequenzen, was auch Kenny Ortegas Stärke ist. Er ist Choreograf.

Sie können Bette Midler nicht im Film haben, ohne dass sie ein Campy-Lied singt.

Direkt am. Exakt.

20 Jahre später ist der Film so beliebt, dass ich mit Sicherheit sagen kann, dass es eine Besessenheit gibt. Was ist daran, dass seit zwei Jahrzehnten alle so begeistert sind?

Ich denke, es ist nur einer dieser Blitz-in-der-Flaschen-Filme. Es ist perfekt für Familien. Für diejenigen, die auf Halloween stehen, ist es nicht zu schlagen. Jetzt sind wir alle dabei, weißt du,Dämmerungund Vampire und Werwölfe und Hexen passen perfekt zu diesem Potpourri. Es ist wahrscheinlich eine Mischung aus all dem.

Es gibt auch diese ganze Obsession mit Nostalgie jetzt unter den Millennials. Jetzt sind Ihre frühen Schauspiel- und Sprachkredite eine Liste von, wiealledie Dinge, von denen Millennials besessen sind, aufzuwachsen:Hokuspokus. Stimme Max inEin alberner Film. In der HauptrolleJunge trifft Welt, Schritt für Schritt, volles Haus. Und jetzt erfreuen sie sich alle wieder an Popularität. Bekommst du ein Gefühl…

Dass ich alt werde? (Lacht.)

...dass diese Dinger alle wieder populär werden?

Das spüre ich definitiv, besonders jetzt mit den sozialen Netzwerken. Im digitalen Zeitalter sind wir uns von allem so bewusst, und es ist in Ihrem Gesicht. Seit ich angefangen habe, mein Twitter-Account , das ist wirklich in den Vordergrund gerückt. Es fühlt sich gut an! Ich bin nicht Tom Cruise, Mann. Ich bin kein bekannter Name. Aber ich bin stolz darauf, dass ich an einer Reihe von Dingen gearbeitet habe, an die sich die Leute hoffentlich erinnern werden oder die sie in den kommenden Jahren teilen werden. Es gibt ein kleines Erbe. Es fühlt sich großartig an, Mann.

Und nunJunge trifft Weltwird neu gestartet. Sie und Will Friedle waren eigentlich gute Freunde, als Sie aufwuchsen, oder?

Wir sind die Besten! Er war der Trauzeuge bei meiner Hochzeit. Wir sind zusammen gereist. Ich glaube nicht, dass er ohne mich der Mann wäre, der er heute ist.

Wie war es, sein bester Freund zu sein und seinen besten Freund zu spielen?Junge trifft Welt.

Wir haben uns kennengelernt, als ich vor einer anderen Michael Jacobs-Show vorgesprochen habeJunge trifft WeltnamensFast zuhause, die ursprünglich genannt wurdeDie Torkelsons. Damals waren es drei Typen: ich, Will und Rider Strongs älterer Bruder Shiloh. Ich habe es gebucht und Will weinend nach Connecticut zurückgeschickt. DannFast zuhausehat seinen Lauf gemacht und danach habe ich vorgesprochen fürJunge trifft Welt. Ich bin damit gegangen. Ich ging zum Netzwerk. Ich las und es war zwischen mir und Will. Ich dachte, weißt du was? Ich kann dieses arme Kind nicht zurück nach Connecticut gehen lassen. Ich lass es ihm. Nein, um ehrlich zu sein, er hat fair und ehrlich gewonnen. Aber zum Glück mochte mich Michael Jacobs trotzdem. Sie haben diesen Teil für mich geschriebenJunge trifft Weltseinen Freund zu spielen, und Will und ich verstanden uns sofort.

Eigentlich ist es eine lustige Geschichte – ich habe das nicht vielen Leuten erzählt. Die Nacht nach der letzten Network Audition fürJunge trifft Welt, ging ich zu den Universal Studios und zum Universal City Walk, um Dampf abzulassen – ich wusste, dass ich es nicht gebucht hatte – und wen sehe ich außer Will und seinem Vater auf mich zulaufen. Und ich sagte: „Hey! Suchen! Es ist der Trottel, der mir den Job gestohlen hat!“

Es ist absolut nicht ernst, aber ich bin ein riesigerWille und GnadeFan, also eine der Gastrollen, an die ich mich am besten erinnere, ist die des 'Taschenschwuls', der mit Will ein Date hat.

Das ist eine weitere Episode mit Halloween-Thema! 'It's the Gay Pumpkin, Charlie Brown' war der Name der Episode, glaube ich.

Du kannst Halloween nicht entkommen. Also, wie war das Schießen mit diesen Jungs beiWille und Gnade?

Es war toll. Ich war gerade ausgestiegenSchritt für Schritt, die ein sehr förderndes familiäres Umfeld war. Ich rede wahrscheinlich nur Scheiße, aber als ich darauf kamWille und Gnadees war eine andere Umgebung. Die Branche veränderte sich, und Schriftsteller gewannen den Erfolg von Shows. Während also zum Beispiel aufSchritt für SchrittWir konnten uns frei improvisieren und Dinge ausprobieren, die möglicherweise nicht funktionieren, aufWille und Gnade, sie haben mir sehr klar gemacht, dass ich mich an das Skript halten oder irgendetwas versuchen muss, sonst wirst du ersetzt. Das war also nicht das Willkommenste, und es war ein bisschen unangenehm. Aber ich muss sagen, die absolut nettesten Leute waren Sean Hayes, Megan Mullally und Harry Connick Jr.

Das ist gut zu hören.

Sie sind. Absolut zweifelsfrei. Es sollten zwei Folgen sein, aber ich denke, meine Unbequemlichkeit und meine Neigung, mir den Mund zu reißen, hielten mich davon ab, für die zweite Folge zurückzukehren – wie ich es gerade tue –, aber ich liebe es. Das scheint mir in letzter Zeit mehr aufgefallen zu sein als alles andere. Sie haben Hunderte von Folgen dieser Show gemacht, aber diese scheint am häufigsten wiederholt zu werden.

Ich habe mir Ihre IMDb-Credits angesehen. Und Sie haben erstaunliche 180 Schauspiel-Credits in Ihrem Lebenslauf. Das ist eine wahnsinnige Zahl.

Das fühlt sich großartig an, Kevin. In dieser Branche ist es ein Geschäft. Es ist mehr Geschäft als es zeigt. Es gibt Tausende von Akteuren in der Gewerkschaft, und ein sehr kleiner Prozentsatz von uns kann sagen, dass wir berufstätige Akteure sind. Einige von uns buchen einen Job, gehen in die Gewerkschaft und arbeiten nie wieder. Ich habe großes Glück und so viel Glück, noch arbeiten zu können. Es fühlt sich gut an. Es fühlt sich gut an zu wissen, dass ich das Talent und die Persönlichkeit habe, die mich genug mögen, um mich weiterhin einzustellen. Und das halte ich nie für selbstverständlich.

Endlich im Sinne vonHokuspokus, was sind deine Halloween-Pläne dieses Jahr?

Wir sind gerade nach Nashville, Tennessee gezogen. Wir haben heute erst erfahren, dass morgen ein gewaltiger Sturm aufzieht. Unser Plan war, unseren Sohn Süßes oder Saures zu nehmen. Wir müssen noch sehen, ob das passiert oder ob wir es verschieben müssen. Aber unser Plan ist, unseren Sohn als Mumie zu verkleiden und ihn durch die Nachbarschaften zu führen, um sein Ding zu machen.