Fox-Moderatorin behauptet, dass „das Einzige“, was Newsom retten wird, „Wahlbetrug“ ist

Halb


Fox-Moderatorin behauptet, dass „das Einzige“, was Newsom retten wird, „Wahlbetrug“ ist

Fox-Nation-Moderator Tomi Lahren schob a wachsende Fox News-Erzählung Am Dienstag wird der kalifornische Gouverneur Gavin Newsom den kalifornischen Rückruf nur überleben, indem er die Wahl manipuliert und direkt behauptet, dass das 'einzige', was ihn retten wird, 'Wahlbetrug' ist.

Monate nachdem die „große Lüge“ des ehemaligen Präsidenten Donald Trump, dass ihm die Präsidentschaftswahl 2020 „gestohlen“ wurde, in dem tödlichen Aufstand am 6. Januar auf dem Kapitol gipfelte, gipfelten Republikaner und rechte Medien habe weiter daran gehangen unbegründete Wahlverschwörungen um nicht nur Trumps Verlust zu rechtfertigen, sondern jetzt auch präventiv zukünftige GOP-Verluste wegzuerklären.


Da der Rückruf in Kalifornien nur noch eine Woche entfernt ist und aktuelle Umfragen zeigen, genießt Newsom jetzt eine komfortabler zweistelliger Vorsprung , bestand Lahren auf der Dienstagssendung vonUnterlegendass der Gouverneur tatsächlich in ernsthafter Gefahr war, zu verlieren.

'Ja, Gavin Newsom hat eine Menge Geld von Lehrergewerkschaften und speziellen Interessen und Technik gesammelt, aber dieses Geld wird ihn nicht retten', erklärte sie, bevor sie schnell den verschwörerischen Kaninchenbau hinunterging.

„Das einzige, was Gavin Newsom retten wird, ist der Wahlbetrug“, rief der Pro-Trump-Held aus. 'Also, wie sie sagen, bleiben Sie wach, achten Sie auf den Wählerbetrug in Kalifornien, denn er wird nicht nur für diesen Staat, sondern auch für die bevorstehenden Wahlen große Konsequenzen haben.'

Konservativer Talk-Radiomoderator Larry Ältester , der der am häufigsten gewählte republikanische Kandidat bei den Rückrufbemühungen ist, hat ebenfalls vorgeschlagener Wahlbetrug wird es Newsom ermöglichen, sich durchzusetzen, und weist auf Wahlgeräte und -programme hin, die behinderten Wählern als potenzielle Täter helfen sollen. (Diese Mythen gewesen sein gründlich entlarvt , Natürlich.)


Lahren beendete ihre Schimpfworte dann mit einem Schuss auf Vizepräsidentin Kamala Harris, die diese Woche für Newsom werben soll. „Jede schlechte Idee hat ihren Ursprung in Kalifornien, und dort kommt Kamala einfach her. Da ist kein Zufall“, schnaubte der Fox-Mitarbeiter.

Der Rest des Gremiums, zu dem ein ehemaliger Trump-Sprecher gehörte, der zum Fox-Moderator wurde Kayleigh McEnany und ' gerade Nachrichten “, lächelte und lachte Moderatorin Julie Banderas, als Lahren explizit den Grundstein für eine Trumpsche Behauptung legte, dass Kaliforniens Gouverneur nur eine manipulierte Wahl gewinnen könne.

Aber Lahren ist nicht der einzige Fox-Star, der eine solche präventive Erzählung hausiert. Fox News-Star Tucker Carlson war wochenlang seine Zuschauer warnen dass die Wahl betrügerisch sein könnte, was darauf hindeutet, dass der Staat erlaubt Nicht-Staatsbürgern über Briefwahlzettel abstimmen, während Sie auf „ externe Beobachter “, um sicherzustellen, dass die Demokraten die Wahl nicht stehlen. „Das ist nicht die große Lüge. Das ist die große Realität“, sagte Carlson letzten Monat.

Das Netzwerk kämpft derzeit gegen zwei Verleumdungsklagen von Wahlsoftwarefirmen Herrschaft und Smartmatic , behauptete, Fox News habe falsche Behauptungen über die Unternehmen verbreitet, die die Wahlen 2020 manipuliert hätten. (Fox News hat einen Antrag auf Abweisung beider Klagen aus Gründen des ersten Zusatzartikels gestellt.)