Elizabeth Keadle: Al Gores neue Flamme

Blog


Elizabeth Keadle: Al Gores neue Flamme

Al Gore ist weitergezogen. Laut an Artikel veröffentlicht durchDie Washington PostAm Freitag hat der ehemalige Vizepräsident, Friedensnobelpreisträger und Sprecher von Wahrheiten, die nicht bequem sind, eine neue Freundin gefunden. Gore wurde laut der kalifornischen Aktivistin und Spenderin Elizabeth Keadle in Verbindung gebrachtPost,und ein namenloser enger Freund bestätigte ABC News, dass die beiden „ernsthaft“ zusammen sind.

Keadle, die mit vollem Namen Mary Elizabeth Keadle heißt, scheint hauptsächlich eine Privatperson zu sein, ist aber in demokratischen Kreisen bekannt, hat an mehrere Kandidaten der Partei gespendet und setzt sich wie Gore für den Umweltschutz ein. Keadles Beruf ist auf Spendenformularen als Biochemikerin aufgeführt, und sie wird als Mitglied des Präsidentenrats der San Elijo Lagoon Conservancy zitiert, die sich für den Erhalt der Feuchtgebiete im San Diego-Gebiet einsetzt. Keadle (von ihren Freunden Liz genannt) hat veranstaltete Veranstaltungen um die Bemühungen des Naturschutzes zu unterstützen, so eine Lokalzeitung.


Im Jahr 2010 wurde Keadle in erwähnt eine andere Lokalzeitung als einer der großzügigsten Spender des Ocean Discovery Institute, einer in Kalifornien ansässigen Umweltinitiative für Kinder. 2008 vergab der Elizabeth Keadle Fund der San Diego Foundation einen eine Viertelmillion Dollar an eine Umweltinitiative der University of California in San Diego.

Die schwarzhaarige 50-jährige soll unabhängig wohlhabend sein – obwohl die Herkunft ihres Vermögens nicht ganz klar ist. Keadle war einmal mit der Biotech-Unternehmerin Lyle Turner verheiratet, Gründerin und CEO von Invitrogen Corp., die genetische Forschungskits entwickelt hat. Sie wurde im Zusammenhang mit Invitrogen in a . identifiziert 2002San Diego MagazinArtikel das stellte auch fest, dass das Unternehmen im letzten Wahlzyklus an demokratische Kandidaten gespendet hatte.

Nach ihrer Scheidung von Turner war Keadle mit dem Anwalt Nick Leibham aus San Diego verbunden, einem Demokraten, der rannte vom Platz Der Republikaner Brian Bilbray im 50. Kongressbezirk von Kalifornien. Gore selbst ratlos für Leibham während der Kampagne und besuchte zwei Spendenaktionen in Rancho Santa Fe, wo Keadle seit langem lebt.

Beschrieben imPostAls 'begeisterte Reiterin' besitzt Keadle die Clear Spring Farm in Rancho Santa Fe, ein 10 Hektar großes Reitgrundstück. Sie ist auch ein Hauptsponsor der Kalifornische Dressurgesellschaft 's San Diego-Kapitel.


Gore und seine Frau Tipper waren Highschool-Geliebte gewesen, und nach allem, was man hörte, kam ihre Ankündigung vor zwei Jahren, sich zu trennen, selbst für diejenigen, die das Paar gut kannten, überraschend. Damals schrieben sie in einer E-Mail, ihre Trennung sei 'eine gegenseitige und sich gegenseitig unterstützende Entscheidung, die wir nach einem langen und sorgfältigen Prozess gemeinsam getroffen haben'. Während beide sagten, es würde keinen weiteren Kommentar geben, sagten Quellen denPostdass Verwerfungslinien wahrscheinlich zum ersten Mal vor 10 Jahren auftauchten, als Gore sah, wie ihm die Präsidentschaft entrissen wurde.

Es ist unklar, wann Gore anfing, sich mit Keadle zu verabreden, aber Quellen sagten demPostdass ihre Beziehung zu Gore kein Faktor bei der Entscheidung des Paares war, sich zu trennen. Obwohl sie getrennt leben, haben die Gores anscheinend keine weiteren Schritte in Richtung Scheidung unternommen.

Abgesehen von ihren romantischen Verbindungen ist Keadle ein ständiger finanzieller Freund der Demokratischen Partei. Im Jahr 2004 war Keadle einer von mehr als drei Dutzend Spitzendemokraten, die ausgewählt wurden, um auf der Komitee die den Ort für die Democratic National Convention auswählten. Bei neueren Spenden, darunter ein Scheck über 5.000 US-Dollar an den Obama Victory Fund, hat sie ihren Beruf als „selbständiger Investor“ aufgeführt. Ihre größte Spendenserie an die Demokratische Partei kam 2002 und belief sich auf mehr als 262.000 US-Dollar.

Ein Artikel in der San Diego-Leser stellt fest, dass Keadles Engagement für demokratische Anliegen genauso stark war, als sie mit Turner verheiratet war, wobei das Paar den Bemühungen von John Kerry als Präsident sowie den von Senator Joseph Lieberman und Gore geleiteten PACs großzügig zustimmte. In dem Artikel wird weiter berichtet, dass Keadle über zwei Jahre hinweg 245.000 US-Dollar an den Baufonds des DNC gespendet hat.


Im Jahr 2008 Keadle einen werfen von 55 Stimmen aus Kalifornien im Electoral College, die Barack Obamas Ticket zugesagt haben.

In einer weiteren frühen Verbindung zum ehemaligen Vizepräsidenten waren Keadle und ihr Ex-Ehemann Turner Berichten zufolge frühe Unterstützer von Gores Kabel Ambitionen , und half ihm, den Kanal zu finden, der zu Current TV werden sollte. Zuletzt reiste der Kalifornier mit Gore und anderen Prominenten, Aktivisten und Forschern in die Antarktis, um auf den Klimawandel aufmerksam zu machen. Natürlich erhielt Gore 2007 seinen Nobelpreis für seine Bemühungen, der globalen Erwärmung mehr öffentliche Aufmerksamkeit zu schenken.