Easy Bake Oven Mans Up: Hasbro stellt jungenfreundliches Design her

Blog


Easy Bake Oven Mans Up: Hasbro stellt jungenfreundliches Design her

Ein junges Mädchen in New Jersey hat eine Kampagne gewonnen, um den Easy-Bake-Ofen zu bemannen. McKenna Pope, dereine Petition gestartetletzten Monat, um Hasbro dazu zu bringen, eine Jungen-freundlichere Version des Ofens herzustellen – derzeit erhältlich in Pink- und Lila-Tönen für Mädchen – traf sich am Montag mit dem Spielzeughersteller in seiner Zentrale in Rhode Island. „Sie zeigten mir einen Prototyp eines neuen Ofens. Es ist schwarz und blau und silber“, sagt sie. 'Es sieht aus wie ein Gerät, das Sie legitim in Ihrer Küche haben würden.'

Die Suche der Achtklässlerin nach einem männlicheren Herd begann, als sie ihren vierjährigen Bruder Gavyn fand, der versuchte, eine Tortilla auf einer Glühbirne zu kochen. Als sie entschied, dass der junge Koch einen eigenen Ofen brauchte, gingen sie und ihre Mutter zu Target, nur um den Easy Bake zu finden Verpackung ausschließlich auf Mädchen ausgerichtet.


Papst hat ihre Petition auf der Website veröffentlicht Change.org Sie fand es „ziemlich entsetzlich“, dass „Jungen in Verpackungen oder Werbematerialien nicht vorkommen“. Sie fügte hinzu: „Der Ofen ist in geschlechtsspezifischen Farbtönen erhältlich: Lila und Pink. Das ist meiner Meinung nach eine klare Botschaft: Frauen kochen, Männer arbeiten.“

Sie sammelte fast 45.000 Unterschriften und erregte die Aufmerksamkeit von Köchen, darunter Bobby Flay und Manuel Trevino , der andere Köche zusammengebracht hat, um ein Video namens . zu erstellen Jeder kann kochen .„Ich kann verstehen, dass ich nicht auf einem rosa Ofen kochen möchte.“ Joshua Whigham , ein Koch im The Bazaar in Los Angeles, sagt im Video.

Mit einer solchen Unterstützung hatte Papst nicht gerechnet. „Ich dachte, ich bekomme vielleicht ein paar hundert Unterschriften und eine allgemeine Antwort von Hasbro“, sagt sie.

Hasbro bestätigte in einer Erklärung, dass der neue Ofen in Arbeit ist und auf der Spielwarenmesse Messe im Februar in New York City. Das Spielzeug wird im Herbst 2013 zum Verkauf angeboten. Dann bekommt der Bruder von Papst seinen Ofen. 'Angesichts des weit verbreiteten Interesses an McKenna Popes Geschichte haben wir McKenna und ihre Familie eingeladen, Hasbro zu besuchen und sich mit unserem Easy-Bake-Team zu treffen', sagte das Unternehmen. 'Bei ihrem Besuch zeigten wir ihr ein neues schwarz-silbernes Easy-Bake-Ofen-Design, das in den letzten 18 Monaten entwickelt wurde.'


Der 1963 geborene Easy-Bake-Ofen sah ursprünglich aus wie eine Kindergröße konventioneller Backofen und verwendete 100-Watt-Glühbirnen zum Backen von Kuchen. Nach einem Redesign im letzten Jahr ist das Spielzeug jetzt Aufheizen wie ein traditioneller Backofen und sieht mehr aus wie eine Mikrowelle . Im Laufe der Jahre wurden ein Dutzend verschiedene Modelle in einer Reihe von Farben eingeführt, darunter Blaugrün, Grün, Gelb, Silber und Blau.

Hasbro hat vor etwa einem Jahrzehnt eine „männliche“ Version des Ofens entwickelt. Genannt die Queasy Backkocher , zeigte die Verpackung einen Jungen, der von einem gruseligen Schein umgeben war, und enthielt Rezepte wie Chocolate Crud Cake Mix und Bugs 'n' Worms Mix.

Pope sagt, dass Ofen-Stereotypen Jungen. Sie sagte, sie habe Hasbro gefragt, ob es seinen neuen Ofen 'geschlechtsneutraler' vermarkten würde, und sie sagte ja.

Köche versammeln sich um McKenna Popes Suche.


Aktivisten auf der ganzen Welt verstärken Kampagnen für geschlechtsneutrales Spielzeug. Letzten Monat ein großer schwedischer Spielzeughersteller einen Katalog veröffentlicht Das machte es sich zur Aufgabe, Stereotypen zu sprengen, und zeigte Jungen, die mit Puppen spielten, und Mädchen, die Spielzeugpistolen trugen. Andere Aktivisten haben Kampagnen gestartet auf Facebook und Change.org , die Spielwarenläden auffordert, Spielsachen nach Themen und nicht nach Geschlecht anzuzeigen.

Carolyn Danckaert, eine Tante in Washington, D.C., betreibt eine Website namens Ein mächtiges Mädchen Eintreten für eine geschlechtsneutrale Vermarktung von Spielzeug. Sie sagt, dass die Bezeichnung von Spielzeug speziell für Jungen oder Mädchen zu Problemen führt, die bis ins Erwachsenenalter andauern können. „Diese Unterschiede halten die Unterschiede auf dem Arbeitsmarkt aufrecht“, sagt sie auf ihrer Website, „insbesondere in Bezug auf die geringe Vertretung von Frauen in technischen Bereichen wie Ingenieurwesen und Informatik.“

Hoffen wir nur, dass der Queasy Bake Cookerator nicht zurückkommt.