Demi Lovato bewirbt Eidechsenkriegsvideos bei ‚Hub for QAnon‘

Politik


Demi Lovato bewirbt Eidechsenkriegsvideos bei ‚Hub for QAnon‘

Die Sängerin Demi Lovato ist zu einer bezahlten Promoterin einer New Age-Verschwörungstheorie-Website geworden und leitet ihre Fans auf eine Videoplattform voller Hoaxes über finstere Außerirdische, Impfstoffe, weltumspannende Kabalen und Reptilien-Overlords.

Lovato, der sie / sie-Pronomen verwendet, angekündigt letzte Woche, dass sie ein „Botschafter“ für die Streaming-Video-Site Gaia geworden waren. Während Gaias Videosammlungen auch Yoga-Videos enthalten, machte Lovato deutlich, dass ihr Fokus auf den verschwörerischen Inhalten der Website lag.


„Ich bin begeistert, ein @WeAreGaia-Botschafter zu sein“, schrieb Lovato in einem Instagram-Post an ihre 118 Millionen Follower. „Die Welt um uns herum (das Bekannte und das Unbekannte) zu verstehen, ist für mich so aufregend!“

Lovatos Befürwortung von Gaias Inhalten über „das Unbekannte“ markiert einen neuen Versuch, verschwörungstheoretisches Denken in den Mainstream zu bringen, diesmal mit Lovatos Fangemeinde. Und für den Sänger bietet es die Möglichkeit, mit Streaming-Video-Abonnements Geld zu verdienen.

Auf einer Gaia-Seite mit Lovato-Thema für ihre Fans können die Unterstützer des Sängers eine kostenlose Episode einer Gaia-Show über ein 'altes Weltraumprogramm' ansehen, bevor sie sich für eine monatliche Gaia-Mitgliedschaft von 11,99 USD anmelden.

Lovatos „handverlesene Lieblings“-Shows enthalten laut der Website eine Serie, in der behauptet wird, dass Atlantis real war und die Menschheit nach einem Kampf zwischen Riesen und eidechsenartigen „Reptilien“ lebt.


Ein Vertreter von Lovato lehnte es ab, sich zu dem Datensatz zu äußern. Gaia reagierte nicht auf eine Bitte um Kommentar.

Während die Behauptungen in den von Gaia produzierten Videos lächerlich erscheinen können, hat sich die Site, die behauptet, mehr als 750.000 Mitglieder zu haben, zu einer Clearingstelle entwickelt, die Verschwörungstheorien in die New-Age-Bewegung treibt. Gaias Videos sind geschickt produziert, um wie echte Dokumentarfilme auszusehen, wobei einige prominente Persönlichkeiten der Anti-Impfstoff-Bewegung zeigen. Die Seite wurde auch namens ein „Hub für QAnon“, bei dem QAnon-Promoter auf die Plattform strömen, nachdem sie von anderen Websites hart durchgegriffen wurden.

Gaias eigene Unternehmenskultur ist laut . von Verschwörungstheorien überflutet ein Februar-Bericht im Business-Insider. Laut dem Bericht diskutierten die Mitarbeiter über QAnon und InfoWars. Verwirrenderweise wurde den Mitarbeitern mitgeteilt, dass Materialien, die für einen Dokumentarfilm über eine wohlwollende gebietsfremde Spezies namens „Blue Avians“ werben, eine Genehmigung der Blaue Vögel , als wären sie echt, berichtet Business Insider. Gaia bestritt diesen Vorwurf.

Ein Großteil der verschwörerischen Inhalte von Gaia konzentriert sich auf Außerirdische und UFOs, ein Thema, das Lovato am Herzen liegt, der sich selbst als „UFO-Erfahrer“ bezeichnet. Im Oktober machten sie Schlagzeilen, nachdem sie Außerirdische gesagt hatten sollte nicht 'Aliens' genannt werden denn 'Aliens ist ein abfälliger Begriff für alles.' Lovato spielt auch in eine Peacock-Serie Chronik eines Roadtrips, den sie unternommen haben, um UFOs zu untersuchen.


Während Verschwörungstheoretiker manchmal von Kritikern als „in einen Kaninchenbau fallen“ beschrieben werden, verwendet Gaia denselben Ausdruck zustimmend in eine Pressemitteilung Ankündigung des Lovato-Deals. Laut einer Pressemitteilung von Gaia begann Lovatos „Faszination“ für Gaia, als sie die Methoden eines Gaia-Gastgebers, des „Ufologen“ Steven M. Greer, anwandten, um mit Außerirdischen Kontakt aufzunehmen.

„Nach mehreren tiefgreifenden Erfahrungen mit den Meditationsprotokollen von Dr. Greer, die den Kontakt mit Außerirdischen herstellen sollten, war Lovato in das Studium des Bewusstseins verliebt“, heißt es in der Pressemitteilung. „Lovato ging in ihrem Kaninchenbau weiter und verliebte sich schnell in die Originalserien „Ancient Civilizations“ und „Deep Space“ von Gaia.“

In ihrer Pressemitteilung behauptet Gaia, Lovatos Fans wollen mehr über „die Natur der Realität“ aufdecken.

'Gaia glaubt, dass die Fangemeinde, die Lovato weiterhin pflegt, den Wunsch hat, tiefer in die wichtigeren Fragen bezüglich der Natur der Realität einzudringen', heißt es in der Erklärung.


Lovato-Fans, die sich für eine Gaia-Mitgliedschaft anmelden, finden eine riesige Videobibliothek voller wirklich bizarrer Ideen über die „Natur der Realität“ mit Shows mit Namen wieThird Eye Spys: Eine wahre Geschichte der CIA-Psychic-SpionageundEinfluss der Reptilien in der 4. Dimension. Gaia veranstaltet auch eine Serie des britischen Verschwörungstheoretikers David Icke, der die Idee verbreitet hat, dass die Welt von Reptilien-Echsenmenschen regiert wird.