Papas Freundin hielt den Körper des 5-jährigen Samuel Olson zwei Tage lang in der Badewanne: Docs

Uns-News


Papas Freundin hielt den Körper des 5-jährigen Samuel Olson zwei Tage lang in der Badewanne: Docs

Wochen bevor Theresa Balboa ihrem Freund erzählte, dass seine entfremdete Frau seinen 5-jährigen Sohn mitgenommen hatte, soll sie ihrer Mitbewohnerin gestanden haben, dass der kleine Samuel Olson tot sei – und dann seinen Körper für zwei Tage in eine Badewanne gelegt, wie neue Dokumente zeigen.

Die Behörden sagen, dass Balboa am 10. Mai ihren Mitbewohner Benjamin Rivera anrief und ihm sagte, dass Dalton Olsons Sohn gestorben sei. Rivera sagte den Ermittlern, dass er sofort die Arbeit verlassen und nach Hause zurückgekehrt sei, um den Jungen auf dem Bett vorzufinden, nicht ansprechbar und mit blauen Flecken bedeckt. laut Gerichtsdokumenten, die zuerst von ABC13 erhalten wurden.


Verzweifelt steckte das Duo Samuel in die „Badewanne seiner Wohnung, wo er zwei Tage blieb“, bis Rivera Klebeband und eine Plastiktüte von Walmart kaufen konnte, sagte er den Behörden. In den Gerichtsdokumenten heißt es, dass Rivera und Balboa dann die Leiche des Jungen in das Laken wickelten, bevor sie ihn in die Einkaufstasche steckten und ihn zu einer Lagereinheit in Webster, Texas, brachten.

Die schockierenden neuen Details über den Tod von Samuel Olson – der am 29. Mai sechs Jahre alt werden sollte – sind die neueste Wendung in einem Fall, der nationale Aufmerksamkeit erregt hat. Die Polizei hatte Olson zunächst als 6 Jahre alt beschrieben, aber angesichts der beunruhigenden neuen Details klargestellt, dass er zum Zeitpunkt seines Todes tatsächlich erst 5 Jahre alt war.

Während Balboa nur der Manipulation von Beweisen angeklagt wurde, haben Strafverfolgungsbeamte mit Kenntnis des Falls The Daily Beast mitgeteilt, dass Balboa möglicherweise bereits am Donnerstag mit höheren Anklagen konfrontiert wird.

Gerichtsdokumente besagen, dass nach der Hilfe bei der Suche nach Samuel am Montag – und teilte Reportern ihre Angst, den vermissten Jungen zu finden – Balboa rief eine Freundin an und bat um eine Mitfahrgelegenheit und erzählte dem Mann, dass sie in einen Streit geraten war.


Der Freund, der nicht identifiziert wurde, sagte den Behörden, er habe Balboa auf einem Walmart-Parkplatz abgeholt, und die beiden gingen zum Lager, wo sie einen großen, übelriechenden Plastikbehälter holten und in ihr Auto legten. Am nächsten Tag, der Freund fuhr sie und den Container zu einem etwa zwei Stunden entfernten Best Western vor Ort.

Unbemerkt von Balboa hatte der Freund die Jasper Police Department angerufen, um sie anzuzeigen – und es dauerte nicht lange, bis Polizisten im Motel auftauchten, laut Gerichtsdokumenten.

In ihrem Motelzimmer entdeckte ein Beamter „einen Geruch, der durch seine Erfahrung in der Strafverfolgung … möglicherweise menschliche Überreste zersetzt“ und fand Balboa im Badezimmer. Gerichtsdokumente besagen . Die Beamten fanden dann den Container, in dem sie vermutlich die Leiche des vermissten 5-Jährigen entdeckten, der in schwarze Plastiktüten eingewickelt und mit Klebeband gesichert war. Balboa wurde sofort festgenommen.

'Ich kann kaum atmen', sagte der Vater des Jungen, Dalton Olson, am Mittwoch gegenüber KPRC 2, Stunden nach der Festnahme seiner Freundin. 'Warum? Er hat dich so geliebt. Ich verstehe nicht, was passiert ist. Warum hast du, warum hast du das getan?'


Die stellvertretende Chefin von Houston, Heather Morris, bestätigte am Mittwoch auch, dass mehrere andere Personen in dem Fall befragt werden, darunter auch Dalton Olson.

„Es war eine Achterbahnfahrt“, sagte Samuel Veenstra, der Dalton Olson vertritt Houston Chronikam Donnerstag , fügte hinzu, dass sein Mandant jegliches Fehlverhalten bestritten hat und über den Tod seines Sohnes schockiert und „am Boden zerstört“ ist. 'Er hatte keinen Grund zu vermuten, dass etwas mit Theresa nicht stimmte, vorausgesetzt, Theresa hat dies getan.'

„Er war durch diese ganze Situation nur am Boden zerstört. Dalton die Schuld am Tod seines Sohnes zu geben, ist einfach absurd“, fügte er hinzu.

Gerichtsakten zeigen, dass Balboa zum Zeitpunkt des Verschwindens des 6-Jährigen möglicherweise nicht einmal in der Nähe der Olsons war. Im vergangenen November wurde Balboa festgenommen, weil er Dalton Olson erstickt hatte, und wurde wegen Körperverletzung an einem Familienmitglied angeklagt.


Am nächsten Tag wurde sie gegen eine Kaution von 50.000 US-Dollar freigelassen und eine Schutzanordnung eingereicht, die es Balboa technisch verbietet, „direkt mit einem Familien- oder Haushaltsmitglied oder mit [Dalton Olson] zu kommunizieren“. Gerichtsdokumente angeben. Im Mai 2010 wurde Balboa auch wegen des Besitzes von Marihuana angeklagt und saß drei Tage im Gefängnis.

Auf die Frage nach der Schutzanordnung am Montag , sagte das Paar Reportern, dass sie ihre Probleme hinter sich gelassen hätten und ihre Aufmerksamkeit darauf konzentrierten, den 6-Jährigen zu finden. Dalton Olson stand Hand in Hand mit Balboa und bestand darauf, dass er seiner Freundin nicht die Schuld für das Verschwinden seines Sohnes gab.

„Ich habe das Gefühl, einen bösen Traum zu haben, aus dem ich nicht aufwachen kann“, sagte er in der Nähe einer Wiese hinter einem Wohnkomplex. „Wir sind bei unserer Routine geblieben. Ich meine. Es ist einfach sehr überwältigend und es ist schwer.“

Das Houston Police Department gibt an, dass Olson gegen 18 Uhr vom Vater des Jungen als vermisst gemeldet wurde. am 27. Mai. Die Ermittler glauben jedoch, dass der Junge seit Wochen vermisst wurde, nachdem sie Unstimmigkeiten in den Aussagen von Balboa und ihrem Freund gefunden hatten – und erfahren hatten, dass er zuletzt am 30. April in der Holbrook Elementary School gesehen wurde.

Morris sagte am Mittwoch, als Beamte letzte Woche in Olsons Haus antworteten, behauptete Balboa, sie habe Samuel seiner Mutter Sarah Olson und einem Polizisten übergeben, als sie sich darauf vorbereitete, den Jungen am Morgen zur Schule zu bringen.

„Ich wollte Sam zur Schule bringen, als seine Mutter mit einem Polizisten auftauchte oder ich den Eindruck hatte, ein Polizist zu sein, und sie verlangten von mir, Sam freizulassen“, sagte Balboa, 29, sagte Reportern am Montag . „Sie hatten eine volle Polizeiuniform. Sie hatten eine Waffe, Handschellen, alles. Ich hatte keine andere Wahl, als ihn auszuliefern.“

Die Polizei sagte, dass Dalton Olson, nachdem er die Geschichte seiner Freundin gehört hatte, 'Samuels Mutter' anrief und ihm sagte, dass Samuel nicht bei ihr sei. Die Ermittler bestätigten später auch, dass Sarah Olson den ganzen Tag in ihrem Haus war.

Marco Gonzalez, ein Anwalt von Olsons Mutter, bestätigte, dass sein Mandant ihren Sohn seit Januar 2020 nicht mehr gesehen hatte, da ihr „für viele Monate der Zugang“ zu ihm verweigert worden war. Eine Freundin von Olsons Mutter sagte gegenüber The Daily Beast, Sarah sei eine „wunderbare Mutter“, die „im Moment ein emotionales Wrack“ sei.

Ein anderer Freund fügte hinzu The Daily Beast, dass sich das Paar im April 2019 getrennt und das gemeinsame Sorgerecht für Samuel bis Januar 2020 beibehielt, als Dalton eine weitere Anordnung beantragte, das Sorgerecht zu übernehmen. Tage später reichte Sarah Olson die Scheidung ein.

Veenstra sagte demHouston Chronikdass Dalton Olson den Eindruck hatte, sein Antrag vom Januar 2020 sei durchgegangen – und gab seiner entfremdeten Frau wenig bis gar keinen Zugang zu ihrem Sohn. In Wirklichkeit wurde die Bestellung nie offiziell in Kraft gesetzt.

'Die Beziehung zwischen Sarah und Sam war, gelinde gesagt, wirklich steinig', sagte Veenstra. „Wir versuchen auf keinen Fall, Sarah unter den Bus zu werfen. Es ist ein junges Paar, das Probleme hatte. Sie konnten nicht miteinander auskommen.“

Diese komplizierte Dynamik führte dazu, dass Dalton Olsons Familie zunächst Balboas Geschichte über Samuel glaubte, der von seiner Mutter ohne Vorwarnung abgeholt wurde. Veenstra sagte, erst am Montag – als Balboa mitten auf der Suche nach Samuel verschwand – begann der junge Vater zu erkennen, dass etwas nicht stimmte.

„Damals wurde die Realität der Situation verarbeitet. ‚Halten Sie fest, wir haben uns vielleicht mit ihr geirrt‘“, sagte Veenstra.

Der Gründer von Texas EquuSearch, Tim Miller, der bei der Suche nach Olson half und bei seinem Vater war, als die Leiche gefunden wurde, sagte KHOU-11 dass die Ermittler nach mehreren Interviews erkannten, dass Balboas Geschichte eine Fiktion war. Er sagte, er habe Balboa während eines der mehreren Verhöre, denen sie von der Polizei ausgesetzt war, angerufen und ihr gesagt, dass 'jedes Wort, das du sagst, eine Lüge ist'.

'Und da begannen sich die Dinge zu entwirren, denke ich', sagte er.

Am Dienstag vollstreckte die Polizei einen Durchsuchungsbefehl in einer Wohnung, in der Balboa gewohnt hatte, und nahm auch das Auto mit, von dem sie glaubten, dass es zum Transport des Plastikbehälters verwendet wurde. Stunden später, Behörden fanden Olson und Balboa im Motelzimmer.

Laut Sarah Olsons Anwältin konzentriert sich die Mutter des Jungen jetzt nur noch darauf, wie 'Samuel Gerechtigkeit widerfahren kann'.

'Theresa ist in Untersuchungshaft, aber sie ist auch der festen Überzeugung, dass die Erwachsenen, wissen Sie, der Vater des Kindes, auch in Untersuchungshaft sein sollten, weil sie zu 100 Prozent das Gefühl hat, dass sie beide etwas damit zu tun haben', sagte Gonzalez am Mittwoch. 'Also hofft sie, weißt du, sie betet, dass er auch in Gewahrsam genommen wird.'