Creflo Dollar: Dämonen haben meinen Privatjet gestohlen

Uns-News

Creflo Dollar: Dämonen haben meinen Privatjet gestohlen

Laut einem bezahlten Sprecher von Satans Opposition, Pastor Creflo Dollar, hat Satan den Privatjet von Pastor Creflo Dollar gestohlen.

In einer kürzlichen Predigt wandte sich Dollar an seine Kritiker in den Medien der ihn herausforderte, als er versuchte, die Mitglieder seiner Gemeinde davon zu überzeugen, ihm einen Privatjet für 65 Millionen Dollar zu kaufen.

Insbesondere sagte Dollar, dass diejenigen, die versuchten, ihn zu einem Leben mit TSA-Patdowns und langen Schlangen zu verdammt, das Werk Satans verrichteten, und dass er eines Tages Gott um eine Milliarde Dollar bitten würde, um ein Raumschiff zu kaufen, damit er dorthin gehen kann Mars.

Mit großen Augen und tollwütigen sagte Dollar seiner Gemeinde: „Ich kann träumen, so lange ich will! Ich kann Gott glauben, solange ich will! Wenn ich Gott für ein 65-Millionen-Dollar-Flugzeug glauben will, kannst du mich nicht aufhalten! Du kannst mich nicht vom Träumen abhalten!“

Im März, The Daily Beast brachte dir Nachricht dass Dollars Privatjet etwas zu altern begann und dass Gott ihm sagte, dass er einen neuen verdiente, der den Mitgliedern seiner Kirche World Changers Church International 65 Millionen Dollar kostete.

Die Crowdsourcing-Mission hieß „Project G650“ und Dollar sagte, es gehe nur um „Understanding Grace“ und „Empowering Change“.

Dollar sagte, er brauche diesen neuen Jet, um weiterhin die Welt zu bereisen und den Menschen das Wort des Evangeliums zu bringen, aber er erklärte nicht, warum ein solches Kunststück nicht mit einem Reisebus geflogen werden konnte.

Kurz nachdem Dollar sein Plädoyer per Blog-Post veröffentlicht hatte, wurde es unerklärlicherweise von seiner Website entfernt – laut Dollar höchstwahrscheinlich von Satan.

„Jetzt sehen Sie, warum der Teufel so aggressiv versucht hat, meine Stimme zu diskreditieren“, sagte Dollar den Mitgliedern seiner Gemeinde. „Der Feind muss die Stimmen des Glaubens, der Gnade und der Wahrheit diskreditieren, weil er nicht möchte, dass Sie wissen, dass Sie auf dem Wasser gehen können, wenn Sie Jesus ansehen können.“

Das Daily Beast versucht seit Wochen, mit Dollar zu sprechen, aber er hat seine Assistentin nicht angerufen. Ein Versuch, Dollar mit einer Geldspur aus seiner Kirche in der Bronx in das Hauptquartier von The Daily Beast zu locken, wurde durch Windkomplikationen vereitelt.

Dollar ist ein Fernsehevangelist und der Gründer der World Changers Church International, die 1986 in Atlanta ihre Türen öffnete. Seitdem hat sie sich nach New York City ausgebreitet. Dort predigt Dollar 'Wohlstandstheologie', die die Leute davon überzeugt, dass, wenn Sie möchten, dass Ihre Gebete erhört werden, Sie diejenigen, die Gott nahe stehen, wie Creflo Dollar, bezahlen müssen, um die Verbindung herzustellen.

Dieser Betrug hat Dollar zu einem sehr wohlhabenden Mann mit einem Stall von zwei Rolls-Royce, Kleidung aus glänzenden Reptilien und millionenschweren Häusern im ganzen Land gemacht.

Aber Dollar glaubt, dass er mehr verdient.

„Wenn Sie denken, ein 65-Millionen-Dollar-Flugzeug sei zu viel, wenn sie das Leben auf dem Mars entdecken, müssen sie das Evangelium hören – und ich muss Gott für ein milliardenschweres Space Shuttle glauben, weil wir das predigen müssen“ Evangelium auf dem Mars! Ich fordere Sie heraus, mir zu sagen, dass ich nicht träumen kann! Ich fordere Sie heraus, mir zu sagen, dass ich Gott nicht glauben kann!“

Ich wage Dollar, mir zu sagen, warum er Gott nicht glauben kann, wenn es um ein kostengünstigeres Lufttransportmittel wie ein Paar Flügel oder einen Zauberteppich geht.

„Wenn ich Jesus finde, werde ich Jesus anschauen, bis es eintrifft, denn mit Gott sind alle Dinge möglich! Das glaubt ihm. Und so sage ich dir: Träume weiter, Baby! Träum weiter! Träume nicht davon, was du haben kannst, träume davon, was der Teufel sagt, dass du es nicht haben kannst!“

Dollar rannte wie ein Verrückter auf seiner Bühne herum und schrie die Leute an, sie sollten ihn noch etwas „herausfordern“.

'Ich werde träumen, bis Jesus kommt!'

Obwohl Jesus wahrscheinlich wie der Rest von uns Trainer fliegen wird.